In 3 Std. ist es geschafft. Kein Frühchen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von derhimmelmusswarten 26.04.11 - 21:03 Uhr

Ich bin so! froh. Da ich mal nicht davon ausgehe, dass die Kleine heute noch kommt :-p, habe ich es geschafft. Um 24 Uhr habe ich die 37+0 SSW erreicht. Ich hätte das niemals gedacht, da die letzten Wochen mit Kleinkind (bald 22 Monate) so anstrengend sind. Ich hatte echt Panik, dass es früher los geht. #glas Ich bin nun viel beruhigter, da ja alles ab 3 Wochen vorher als normal und "harmlos" eingestuft wird.

Beitrag von uta27 26.04.11 - 21:06 Uhr

Hi!
Ich kann Dich so gut verstehen!!!!
Bei meiner Tochter war es genauso! Wat habe Ich gebangt, dass es kein Frühchen mehr ist.
Peng, an 37+0 FB gesprungen, Geburt dann bei 37+1

Liebe Grüße und alles Gute für Dich, Uta

Beitrag von siem 26.04.11 - 21:06 Uhr

hallo

warum hättest du befürchtung, dass es früher kommt? hast du probleme oder vorzeitige wehen?
lg siem

Beitrag von derhimmelmusswarten 26.04.11 - 21:15 Uhr

Nein, das hatte ich nicht. Zumindest war lt. FÄ immer alles in Ordnung. Dennoch hatte ich oft Bauchweh, Ziehen etc. Meine Tochter wiegt mittlerweile 12 kg und es lässt sich ja nicht vermeiden, dass man die Kinder in dem Alter noch relativ viel trägt und hebt. Und sei es nur aus dem Bett, ins Bett, auf die Wickelkommode, Haare waschen etc. Und da hatte ich schon Panik, dass dadurch was passiert.

Beitrag von siem 26.04.11 - 21:32 Uhr

unsere erste war auch erst 21 monate und mein mann nur an den wochenenden zu hause, als nr zwei zur welt kam.
und die ließ sich auch erst mit wehencocktail bei 40+4ssw rausbitten ;-)
nun hatte ich probleme bei dieser ss am anfang. nun sieht mittlerweile alles gut aus aber ich freue mich auch, wenn wir die stufe "überlebensfähig" erreicht haben :-)

lg siem morgen 19ssw

Beitrag von shawni2005 26.04.11 - 21:07 Uhr

Das ist doch super .... geniess die letzte zeit (obwohls anstrengend ) ist danach steh erst mal die welt aufm kopf alles gute für die geburt

Beitrag von tanja1201 26.04.11 - 21:31 Uhr

Kann Dich total verstehen!
Bin jetzt 35+3 und mein erster Sohn ist knappe 15 Monate, läuft noch nicht und will seine 11 kg auch ständig irgendwo hingetragen haben. Da bin ich auch froh, dass ich bisher keine Probleme hatte und denke auch, dass ich über das Frühchen-Stadium hinauskommen werde!

Dir alles Gute für die letzten 3 Wochen (oder weniger, jetzt ist es ja nicht schlimm und vielleicht sogar ganz angenehm ;-))

LG, Tanja