Morgen müssen wir ins SPZ

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Hier könnet ihr euch gegenseitig Rat und Unterstützung geben. Lest gern auch in unserem Magazin nach. 

Beitrag von schnellemelle 26.04.11 - 21:03 Uhr

Hallo,
was wird denn da gemacht?
Ist das wie eine U-untersuchung oder wie kann ich mir das vorstellen?

Er wir 4 monate korrigiert 1,5 monate.
Er ist aufjedenfall noch zu klein und zu leicht,aber im vergleich zur Geburt sind das Welten :-)!

Wir sind jetzt schon bei der Krankengymnastik, weil seine Lieblingsseite rechts ist und er dadurch schon einen schiefen Kopf bekommen hat.

Lg Melle mit ihrer Rasselbande#winke

Beitrag von silberhauch909 27.04.11 - 11:11 Uhr

Hallo! :-D

Im SPZ wird als erstes die Größe und das Gewicht gemessen, ob sich Dein Kleines altersgerecht entwickelt. Man orientiert sich an den korregierten Alter und vergleichen die Angaben an normal entwickelten Kindern.
Weiterhin werden Untersuchungen vorgenommen, ob Dein Kindern sprachliche und motorische Sprachverzögerungen aufweißt, die durch gezielte Physio- und Ergotherapie verbessert werden können, wenn welche vorhanden sind.