Hilfe! Mädchengeschenke zum 2. Geburtatag gesucht!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tzno98 26.04.11 - 21:46 Uhr

Hallo

Ich brauche mal ein paar Denkanstöße von euch. Meine Süße wir in zwei Wochen ganze zwei Jahre alt. Jetzt wollen Omas und Tanten Geschenkideen von mir. Aber- mir fällt nix ein! Nix!!

Vorab muss ich sagen, das Sonja einen großen Bruder von 4 Jahren hat und sich sehr viel von ihm abguckt (auch Spielsachen-mäßig) und natürlich auch vieles von ihm hat. Ein Bobbycar und Laufrad hat sie auch schon. Und Klamotten ohne Ende.. :-) Außerdem hat sie schon eine BabyBorn mit ein bisschen Zubehör. Ich hätte gerne mal etwas anderes als Puppenklamotten und so. Fällt jemanden was richtig Gutes ein?

Achja, einen Kaufmannsladen möchte ich auch nicht, der nimmt zuviel Platz weg und eine Küche hat sie durch Martin :-)

Danke für eure Ideen!!!
Liebe Grüße
Nicole mit Martin und Sonja

Beitrag von lumina81 26.04.11 - 21:58 Uhr

Hallo Nicole, wie wäre es mit einer Hello Kity Decke. Das ist so das Standartgeschenk wenn mein Grosser zu einem Mädchengeburtstag eingeladen wird. Was auch ganz gut ankommt eine Tafel zum Malen oder Knete, muss auch nicht unbedingt Playdoo sein.

Lg Lumina mit Jaris und Tarane

Beitrag von hedda.gabler 26.04.11 - 22:01 Uhr

Hallo.

Meine Kleine hat zum 2. Geburtstag ihr Laufrad bekommen - aber das hat Deine ja schon.

Hier mal ein paar Ideen, was für meine Kleine ab 2 Jahren interessant wurde:
- AquaDoodle ... das ist bis heute in Gebrauch (obwohl sie inzwischen gerne und viel mit allen möglichen Materialien malt, wird das AquaDoodle immer mal wieder hervorgeholt). Ich wollte immer das XL kaufen, aber das normale tut es auch
- Playmobil 1.2.3
- Lego Duplo, vielleicht könnte man mit "Mädchen-Varianten" die Sammlung, die es sicher schon gibt, erweitern, z. B. das Familienhaus http://duplo.lego.com/de-de/products/default.aspx#5639
- Little People in allen Varianten, besonders gerne die Spielgelegenheiten, die Geräusche machen
- die Fisher Price Registrierkasse, gab es schon in meiner Kindheit
- Arztkoffer

Gruß von der Hedda.

Beitrag von susanna13 26.04.11 - 22:03 Uhr

Hallöchen,

ist schwer, unsere Kleine wurde soeben 2 und hat eine große Schwester. Wir haben es uns einfach gemacht und einfach das Laufrad der Großen geputzt und verschenkt. Dazu gab es noch ein Trampolin, Spiel "Mein erster Obstgarten" (extra für Zweijährige), ein Badewannenpuzzle, viel Badespaß-Zusätze und einen Bagger (fährt sie voll drauf ab :-p)

Anonsten sind Fädelspiele mit großen Perlen oder Figuren schon was, außerdem gehen Bücher immer und auch schon Puzzle zum zusammensuchen von Tieren und Tierkindern sind gut.

Vielleicht ist was dabei. Schönen Geburtstag!#torte

Gruß Suse

Beitrag von haruka80 26.04.11 - 22:26 Uhr

Hallo,

wir habens diesmal klein gehalten, mein sohn wurde vor 1 Woche 2 Jahre und da jeder was schenken wollte und auch noch Ostern war, haben wir 2 bücher von wieso,weshalb,warum geschenkt, n Fotobuch und n Puzzle. Ach ja, n Häschen t-shirt von dawanda.
reichte vollkommen, er hatte bisher noch nichtmal Zeit mit seinen sachen u spielen, weil das Wetter zum Draußenspielen einläd und er im Endeffekt soviel bekommen hat, dass wir wahrscheinlich Winter bekommen müssen, bis er die ganzen Brio Eisenbahn, Duplo, Malsachen, Bücher durch hat

L.G.

Haruka

Beitrag von -kathinka- 27.04.11 - 11:28 Uhr

Ich liebe ja immer die Sachen von Haba und habe mir schon vorgemerkt:

-Spiel "mein erster Obstgarten"
-Fädelspiel, woraus sie sich eine Kette mit Holzblumen machen kann
-Puzzlebuch, darin sind Geschichten und Puzzle bzw. auch andere Spiele

Oder ganz toll sind auch die "wieso weshalb warum"-Bücher, da gibt es immer passende Themen wie Kindergarten, Familie usw.