ES+ 4 und Ul -Druck

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steffi2408 26.04.11 - 21:48 Uhr

Nabend zusammen!

Bn heute ES+4 und seit heute nachmittag habe ich in den rechten leistengegend immer mal wieder einen Druck und ein Stechen,

Ausserdem habe seit heute abend Htzewallungen und leichte Übelkeit, weiss, es ist noch zu früh, aber was kann das sein?

Danke

Lg Steffi

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/768138/580165

Beitrag von shiningstar 26.04.11 - 21:55 Uhr

Könnte ein Infekt sein, was falsches gegessen oder sonst was -aber definitiv keine SS-Anzeichen...

Beitrag von dydnam 26.04.11 - 22:26 Uhr

Den Druckschmerz und die Hitzewallungen hatte ich auch kurz nach dem ES-Zeitraum, bevor dann eine Zyste festgestellt wurde. Allerdings kamen bei mir eine Woche vor NMT dann auch noch die typischen zystenbedingten SB hinzu.

SS-Anzeichen werden es sicher noch nicht sein. Schließe mich daher den Worten meiner Vorrednerin an. :-)