Hat jemand von Euch den Buggy Cybex Ruby?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sonne108 26.04.11 - 21:56 Uhr

Hallo zusammen

hat jemand von Euch den Buggy Cybex Ruby?

Seid Ihr damit zufrieden? Ist er geeignet für grosse Leute (1,80 m)? Ist die Sitzfläche eher gross oder klein?

Vielen Dank und liebe Grüsse
Sabine

Beitrag von knutschy 27.04.11 - 08:27 Uhr

Hallo,

also die Cybex Buggys sind alle recht groß.

Ich fahre auch einen Cybex, aber den Topaz. Einfach aus dem Grund er hat vorne noch den Bügel der mir wichtig war. Liegefläche geht fast waagerecht.

Und das A und O die Räder sind viel größer als bei den anderen Modellen und auch alle 4 gefedert. Damit fährt man wunderbar. Mit den klein Buggy Rädern an dem anderen Modell kommt man öfters mal nicht so gut vorwärts.

Der Topaz kostet so um die 130-150 neu.

Liebe Grüße Anja

Beitrag von kathrincat 27.04.11 - 11:10 Uhr

hatte ich habe, aber jetzt habe ich den callisto, der ruby ist er ein notbuggy, da er nicht wirklich eine richtige liegeposion hat, fahren lässt er sich super ist leicht wendig,... die sitzfläche ist voll i.o.

Beitrag von bienenhummel 27.04.11 - 22:37 Uhr

Hallo Namensvetterin,
der Ruby ist auf alle Fälle ok, ich mag die ganzen Cybex Buggys. Die werden halt mit zunehmendem Preis immer komfortabler. Das einzige, was mir am Ruby überhaupt nicht gefällt, ist, dass er keine Liegefläche hat. Ich hab den Callisto, wir sind aber auch super viel damit unterwegs. Der ist wirklich toll.
GLG
Biene ;-)

Beitrag von sonne108 28.04.11 - 07:15 Uhr

Danke Euch allen!

Wir haben den Ruby jetzt bestellt (neues 2010er Modell für unter 70 Euro).

Mit der Liegefläche gebe ich Euch Recht, allerdings ist das für uns nicht wichtig. Unser Sohn ist schon fast 2 Jahre alt und schläft untertags sowieso nicht mehr.

Ich brauche einen sehr leichten Buggy, da ich mit den Kindern endlich wieder mobiler sein will. Wir haben kein Auto und Bus und Bahn haben bei uns Stufen, die ich den Buggy hoch tragen können muss.

#blume