Amerikanischer Jungenname gesucht!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von hasenpups1971 26.04.11 - 22:08 Uhr

hallo ihr lieben, vielleicht habt ihr noch ein paar ideen für uns!?

ich finde gut: liam
mein freund:lyonel

meine alternative: lion (von jedem etwas)
findet mein freund blöd#augen

und nun sind wir ratlos und ich hab schon zu meinem bauch gesagt; werd lieber ein mädchen, denn als junge wirst du warscheinlich so schnell keinen namen bekommen;-).

wer hat noch vorschläge für uns???

liebe grüße

hasenpups

Beitrag von zaubertroll1972 26.04.11 - 22:12 Uhr

Hallo,

Liam finde ich gut. Gesprochen wie geschrieben.
Lyonel kenne ich nur als Lionel. Auch da gefällt mir der Name gesprochen wie geschrieben. Leinel finde ich scheußlich.
Lion finde ich ok.

Mädchenname habt Ihr schon? Wie lautet der denn?

LG Z.

Beitrag von hasenpups1971 26.04.11 - 22:15 Uhr

wenn es ein mädchen wird wird sie melody rose heißen.

ihr "große" schwester (sternenkind) heißt destiny.

bei den mädchennamen waren wir uns gleich einig:-(

finde lion auch voll schön aber ich entscheide ja nicht alleine;-)

Beitrag von zaubertroll1972 26.04.11 - 22:17 Uhr

Im Gegensatz zu den Mädchennamen finde ich die Jungennamen ziemlich schön und nicht so strange.
Aber alles Geschmackssache! :-)

Beitrag von hasenpups1971 26.04.11 - 22:20 Uhr

da kann sich auch noch was ändern;-), ist ja noch ein bissi zeit.

Beitrag von sabrina1980 26.04.11 - 22:14 Uhr

#sonne

Liam hört sich toll an#pro

Mir fällt noch einer ein....Logan#verliebt

lg
Sabrina

Beitrag von sabrina1980 26.04.11 - 22:16 Uhr

Sorry....Logan ist ein altirischer Name...dachte es wäre amerikanisch

Beitrag von jimmytheguitar 26.04.11 - 22:21 Uhr

wie wäre es mit levin oder levi? Wobei ich jetzt nicht weiß ob die namen aus dem amerikanischen kommen

lg

Beitrag von hasenpups1971 26.04.11 - 22:22 Uhr

das weiß ich auch nicht aber irgendwie muß ich da immer an die jeans denken;-) 501

Beitrag von niana 26.04.11 - 22:39 Uhr

Hm, mein Fall wären schon eure Streitfälle nicht aber Lion finde ich furchtbar, Vor allem kann das ja fast schon jedes Kind im Kindergarten Übersetzen. Und so schön Löwen auch sind. Als Name.. naja...
Schöne Amerikanische Jungenamen wären für mich eher:
Ethan, Anthony, Andrew etc. obwohl bei Ethan das TH für viele Deutsche leider eine unüberwindbare Hürde ist.

Wünsche euch alles liebe #winke

Beitrag von caitlynn 27.04.11 - 00:35 Uhr

Mein Sohn heisst John

lg

Beitrag von mellydozie 27.04.11 - 07:14 Uhr

Hallo!

Mein Sohn heißt Antwan, das ist die englische bzw. amerikanische Schreibweiße von Antoine. Der Name kommt aus dem französischen.
Also ist der Name nicht ganz rein Amerikanisch.

LG
Melly

Beitrag von halbling 27.04.11 - 09:21 Uhr

Hallo!
Hab gestern den Namen "Marley" gelesen und finde den echt schön.
Kommt aber leider für uns nicht in Frage...:-(
LG
Alex

Beitrag von sudan 27.04.11 - 09:54 Uhr

Ich hab auch schon den Zweitnamen dazu: Bob!

Beitrag von missmeschugge 27.04.11 - 11:25 Uhr

wie wäre es mit Devin !!:-D

Beitrag von batidadecoco01 27.04.11 - 15:50 Uhr

hallo!

was hältst du denn von logan, shelby, owen ?

lg

batida #winke

Beitrag von nh1975 27.04.11 - 20:00 Uhr

Mein Neffe heißt Jamie....#verliebt - ist zwar irisch/schottisch aber dürfte zumindest als englisch durchgehen....:-p

LG, Nicole

Beitrag von disasli 28.04.11 - 11:34 Uhr

Hallo!

Mein Sohn heißt Liam und den würde ich auch immer wieder nehmen.

Ich finde Levin,Linus und Logan noch schön.

Aber aus dem amerikanischen kommt Liam meines wissens nicht.

Ich häng Dir mal einen Link an.

http://www.vorname.com/name,Liam.html

LG

Beitrag von hasenpups1971 28.04.11 - 18:02 Uhr

#danke #winke