Angst vor FA-Besuch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunshine1919 27.04.11 - 06:00 Uhr

Guten Morgen,

ich bin so nervös. Um 9:40 hab ich meinen Termin bei der Kiwu-Praxis. Es ist der zweite Termin und heute wollen wir schauen ob das kleine Herzchen schlägt. Leider habe ich seit Montag fast gar keine Schwangerschaftsanzeichen mehr. Die Brüste tun fast gar nicht mehr weh und wenn dann meistens abends und das ziehen in der Leiste wird irgendwie auch weniger. :-( Ich hoffe so das trotzdem alles gut geht.
Wir haben 2 1/2 Jahre auf einen Positiven Schwangerschaftstest gewartet.
Bitte drückt mir die Daumen.

Liebe Grüße
Tatjana

Beitrag von aberalleachtung 27.04.11 - 06:17 Uhr

guten morgen :-)

hab keine angst- das mit den anzeichen kenne ich nur zu gut- hab gestern früh genau das gleiche geschriben, vonwegen völlig unschwanger....

das kommt und geht, so bis 6.ssw hatte ich mega brust- und leistenschmerzen, immer mal was anderes...

mitlerweile bin ich anfang 9.ssw und nix- bischen bw- schmerzen... aber nicht immer...beim husten zieht es mal in den leisten...und das wars...

mach dich nicht verrückt- ich versuch mir immer zu sagen das ist was gutes....bei allen anderen sachen im leben freuen wir uns ja auch wenn nichts weh tut;-)

liebe grüsse andrea und krümmelchen #ei

Beitrag von sarahwong 27.04.11 - 06:20 Uhr

Hey du, Kopf hoch! Meine Schwangerschaftsanzeichen hatten zwischendrin (ca. 7./8. Woche) auch mal nachgelassen! (hab schon schlimmes vermutet, war aber alles in Ordnung).
Geniesse die Zeit ohne Beschwerden, es kann schnell wieder anders werden - inzwischen ist mir wieder daueruebel..

LG Sarah 12.SSW

Beitrag von sunshine1919 27.04.11 - 06:43 Uhr

Danke, ich hoffe ihr habt recht.
Auch wenn es vielleich blöde klingt, ich wäre wirklich froh wenn mir übel wäre oder zumindest über Rückenschmerzen. Ach man, wenn doch nur schon 9:40 Uhr wäre. Die Zeit vergeht heute gar nicht. #aerger

Beitrag von kio518 27.04.11 - 06:53 Uhr

Guten morgen,

Kopf hoch, es wird schon alles in Ordnung sein. Ich hatte seit beginn der SS gar keinen Anzeichen weiter und es haben sich nie welche eingestellt, mal bisschen Brustspannen, zwischendurch zieht es mal in den Leisten wenn alles wieder etwas größer wird, aber ansonsten hab ich gar nichts.
Und mit dem kleinen ist alles in Ordnung.
Natürlcih drück ich dir alle Daumen die ich habe, aber ich denke du wirst mit einem strahlenden Lächeln aus deinem Termin kommen. :-)
LG Kio +#baby(18.SSW)

Beitrag von sunshine1919 27.04.11 - 07:03 Uhr

Danke! Ich werde mich nach dem Termin wieder melden mit hoffentlich guten Nachrichten. Jetzt müssen wir erstmal 1 1/2 Stunden fahren damit ich pünktlich um 8:40 mein Blut zur Untersuchung abgeben kann.

Liebe Grüße
Tatjana