ES + 9 und positives Orakel?????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von melantonie 27.04.11 - 06:36 Uhr

#winkeBitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/588380/580263

Guten Morgen Zusammen,

ich habe heute morgen einen Ovutest gemacht um vorsichtig zu orakeln und was soll ich sagen "fett positiv". Es war ein Presense Test von DM.
Was meint Ihr kann der jetzt schon ein so aussagekräftiges Ergebnis zeigen.
Wann würdet ihr mit dem Clearblue Digi testen???

Ich bin total nervös #zitter und freue mich auf Eure Antworten.

LG und #winke

Beitrag von kio518 27.04.11 - 06:48 Uhr

Egal wie fett positiv der Ovu ist, teste nicht vor NMT, auch die fettesten Orakel sind nicht immer richtig. Außerdem ist es für ES+9 viel zu früh um irgendwas nachweisen zu können.
Tu dir selber den Gefallen und warte noch, auch zum Ende eines Zykluses hin wird LH produziert um sich auf den Neuen Zyklau vorzubereiten, deswegen nennt man es auch orakeln, es ist auf keinen Fall sicher.
LG Kio (18.SSW)

Beitrag von daemk 27.04.11 - 07:09 Uhr

ich z.b. hab die one steps - bin auch es +9 , jedenfals ist seit dem ES der LH Test immer leicht positiv... was mich zwar wundert , vielleicht sind die auch zu sensibel....aber hoffen tu ich noch nicht
zudem habe ich PMS also lieber noch 2-3 tage warten, aber ich teste auch dauernd und kann es verstehen :))

lg eva

Beitrag von dia111 27.04.11 - 07:17 Uhr

Deine Kurve sieht irgendwie aus wie meine.(VK)
Diesmal hatte ich auch so einen Absacker drin und jetzt ist sie wieder gestiegen.
Haben auch den selben NMT.

Na dann drück ich dir die Daumen
aber fängt man bei Orakeln nicht ab ES+10 an???

LG
Diana

Beitrag von melantonie 27.04.11 - 07:21 Uhr

Danke für Eure Antworten. Ich hoffe, dass die Tage ganz schnell vorbei gehen .....

LG

Beitrag von cicuka 27.04.11 - 07:22 Uhr

Mit Orakeln kenn ich mich nicht aus, hatte aber an ES+9 einen 10er Test gemacht und der war leicht positiv. Mit CBdigi würde ich erst 1-2 Tage vor NMT testen.

LG #winke

Cicuka mit #baby inside (15+6)

Beitrag von becky170807 27.04.11 - 07:47 Uhr

Huuhuu,

hier mal meine Glückskurve: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/799606/313391

wie du siehst habe ich am 26.ZT (ES+9) positiv getestet. Und der Knaller kommt: les mal wann mein Ovu "positiver" wurde... der SST war ein Ebay SST, 25er und es war ABENDS! :)

Nichts ist unmöglich... aber das Unmögliche geht auch in beide Richtungen. Nur weil es bei mir z.B. so war, muss es nicht genau DAS für dich bedeuten, kann es aber... :-) Was ich dir wünsche :)

Liebe Grüße

Becky, die nicht mehr extrem früh testet, da ich dann schon 8 mal Schwanger wäre, denn in jedem Zyklus hatte ich eine VL...:-[

Beitrag von stibitzka 03.09.11 - 11:13 Uhr

Hallo!
Ich bin heute ES+12 und habe heute morgen mal aus spaß und langeweile orakelt.
eben mit dem CB digital ovustest.
mich hat dann ein :-) angelacht !

schwangerschaftstest von CB war aber leider negativ, weshalb ich den orakelquatsch jetzt lasse (ich kenn mich, steigere mich bestimmt nur da rein;-)) und bis nmt warte!