Vorschul und Raetselbloecke wie Lernspielzwerge

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von rose-garden 27.04.11 - 08:29 Uhr

Hallo,

ich suche leichte dieser oben genannten Hefte/Bloecke, die auch schon ab 3,5 und 4 geeignet sind. Habt ihr einen Tipp fuer mich?

Danke!

Beitrag von silbermond65 27.04.11 - 09:10 Uhr

Gib mal bei amazon unter Suche " Lernraupe" ein.
Vielleicht meinst du sowas.

Beitrag von hanni123 27.04.11 - 09:47 Uhr

Huhu,

kommt auf das Kind an. Mit 3,5 gehen noch die Blöcke von Lernraupe. Mein Sohn ist jetzt 4,5 und die Lernspielzwerge-Blöcke sind ihm mittlerweile zu einfach, die Lernraupe sowieso. Es wiederholt sich einfach zu viel. Wir haben jetzt Hefte von "Fragenbär - Vorschule". Die sind im Moment genau richtig, mit 3,5 wären die aber noch zu schwierig gewesen.

LG

Hanna

Beitrag von cori0815 27.04.11 - 10:54 Uhr

hi Hanna,

heute kann ich wohl noch viel von dir lernen. Die Hefte Fragenbär kenne ich gar nicht. Wo bekommst du sie? Und gibt es noch Steigerungen für 5,5-Jährige? Mein Sohn bringt sich jetzt gerade das Lesen selbst bei und ich will ihn nicht unbedingt mit Volldampf fördern (sonst langweilt er sich das erste Jahr in der Schule), aber doch will ich sein Interesse erhalten.

LG
cori

Beitrag von hanni123 27.04.11 - 13:19 Uhr

Huhu,

ich hab sie bei Amazon bestellt, sie kosten unter 5€. Im Heft "Buchstabenspiele und erstes Schreiben" kommen auch schon die kleinen Buchstaben vor. Das Heft wird nach hinten schwieriger, mein Sohn kann es - im Gegensatz zu den Lernspielzwergen - noch nicht komplett durchmachen.

Für mich ist es auch nicht so sehr zur Förderung fürs Lesen oder Schreiben (vom Verständnis der Buchstaben/Worte her), sondern mir geht es hier mehr um die Feinmotorik bzgl. Stifthaltung etc., da er leider wie viele Jungs nicht so gerne malt. Solche Hefte sind fast die einzige Möglichkeit wie ich ihn dazu bringe, doch mal mit Spass einen Stift in die Hand zu nehmen.

LG

Hanna

Beitrag von zahnweh 27.04.11 - 15:58 Uhr

Hallo,

Mini-Lük-Kasten mit Mini-Lük Heften

Den Kasten braucht man nur einmal, die Hefte gibt es von 3 Jahren bis Mitte Grundschule. Da malt/schreibt man zwar nichts, sind aber auch Rätsel.