Mutmachposting!!!Clomifen unser Retter in der Not

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von dassams 27.04.11 - 08:30 Uhr

also, wir haben 2jahre ÜZ hinter uns. Tempi messen 8 ÜZ. Dann kam mein Doc. auf die Idee mal die Eireifung zu prüfen, die miserabel war. #heul

Dann haben wir mit Clomifen angefangen+Tempi (5-9 ZT) am 13 Tag US #ei
sollen fleißig 4 Tage üben. #verliebt
und zack......#sex..............hat es direkt geklappt.

Ich hab dem Test nicht ganz geglaubt und bin zum Doc. HCG testen lassen.
es ist wirklich so.....#huepf

Jetzt bin ich in 8+5 und packe mich bis 12ssw in Watte ein.;-)

Ich drücke euch allen die Daumen.

Beitrag von fraeulein-pueh 27.04.11 - 08:33 Uhr

Also... das macht nun wirklich keinen Mut. Mir jedenfalls nicht. Wenn ihr erst nach 2 Jahren auf die Idee kommt, dass etwas nicht stimmt...

Beitrag von dassams 27.04.11 - 08:36 Uhr

wir haben auch noch den Gyn gewechselt. DAS THEMA heißt auch: Clomifen unser Retter in der Not!!!!
#schmoll

Beitrag von fraeulein-pueh 27.04.11 - 08:44 Uhr

Wow! Den FA hast du auch noch gewechselt? Jetzt aber... ;-)
Es ist nicht böse gemeint. Aber hier hab ich noch nie etwas von dir gelesen und dieser Beitrag wirkt deshalb eher wie ein unter die Nase reiben als wie ein Mutmachposting.

Ich hab viele Male den FA gewechselt. Ich hab oft das Kiwuze gewechselt. Ich bin auch schwanger. Auch in der 9. SSW. Ich war sehr vorsichtig mit allem und hab mich sicherlich auch "in Watte gepackt". Und trotzdem siehts nun mal wieder nicht gut aus. Zum fünften Mal siehts nicht gut aus. Mir macht deshalb dein Beitrag keinen Mut.

Clomifen ist noch nicht einmal die Spitze des Eisberges, den viele gerade umschiffen. Dazu muss man noch nicht einmal zwingend in ein Kiwuze.

Beitrag von cyberchen 27.04.11 - 08:46 Uhr

Ich stimme Dir völlig zu! Ich war auch schon 2x schwanger, ich hab mich beim ersten Mal völlig normal verhalten, beim zweiten Mal in Watte gepackt - gehalten hat es beide Male nicht.

Ich finde es auch ätzend, wenn man hier immer die frohen Verkündungen von Mädels mit solchen - vergleichsweise - kleinen Problemem lesen muss.

Beitrag von jojo75 27.04.11 - 08:36 Uhr

sorry, mir macht das auch keinen Mut, wenn ein Mädel, dass man hier noch nie gesehen hat, solch "Mutmach-Posting" einstellt. Hast Du Dich nur angemeldet, um das hier zu verkünden, oder?

sorry, bin heute etwas garstig ...

Beitrag von cyberchen 27.04.11 - 08:38 Uhr

Hallo,

herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

Ich bezweifle, dass Clomifen der "Retter in der Not" ist und ich finde es vermessen von Dir, hier ein Mumachpsoting loszulassen.

Glaub mir, hier haben die Frauen andere Probleme. Wenn Clomifen da immer helfen würde...

Nix für ungut, aber nächstes Mal denkste Dir Deinen Teil und haust hier nicht so'n Murks raus.

Lass mich Dir noch sagen, dass ich Deinen Spruch "Jetzt bin ich in 8+5 und packe mich bis 12ssw in Watte ein." seeeehr bedenkich klingt... Was soll das helfen? Meinst Du, deswegen bist Du besser oder gesünder schwanger?

Alles Gute für Dich

Beitrag von rotes-berlin 27.04.11 - 12:45 Uhr

Manchmal soll es ja ganz nützlich sein erstmal sein Hirn anzuschalten, sich zu überlegen was man da eigentlich schreibt und es dann, wie in solchen Fällen vielleicht doch einfach sein zu lassen.

Was erwartest du hier? Das jetzt alle Damen hier in Freundentänze ausbrechen, weil du es geschaft hast dir einen vernünftigen Frauenarzt zu suchen? #augen

Tut mir ja leid, aber für solche Postings habe ich einfach so gar keine Toleranz mehr.


Trotzdem viel Glück in der SS.

Beitrag von kinderwunsch89 27.04.11 - 15:14 Uhr

Ich habe Clomi 2 Zyklen genommen und bin trotzdem nicht schwanger. Ich glaube auch nicht so an Clomifen. Ich kann alle Mädels hier verstehen, was sie hier schreiben.

Beitrag von 3susisonne 27.04.11 - 17:49 Uhr

hallo, ich habe 5 clomi zk hinter mir und bin nicht ss ! es war schrecklich diese zeit und mutmachen macht es mir nicht ! dir alle gute