Himbeerblättertee, wie aufbrühen und wie oft trinken?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ansajei 27.04.11 - 08:38 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe mir nun Himbeerblätter und Frauenmanteltee gekauft zur Zyklusunterstützung (leichte GKS).

Die Himbeerblätter sind lose abgepackt. Wollte daher mal fragen, wie viel TL ihr pro Tasse Tee aufbrüht, wie lange lasst ihr in ziehen und wieviele Tassen trinkt ihr pro Tag? Himbeerblätter nimmt man ja bis zum Tage des Eisprungs, danach Frauenmantel, richtig?

Ist es okay, wenn man mit den Tees nicht ganz am 1. ZT begonnen hat, bin am 4. Tag, oder bringt das was durcheinander?

Danke für euren Rat,
Andrea

Beitrag von vanessa10130 27.04.11 - 08:43 Uhr

Halli hallo!

Ich hab Himbi 2 mal am Tag getrunken, dazu hab ich 2 gehäufte Teelöffel in einen Teefilter gefüllt, aufgegossen und dann 10 min. Ziehen lassen.

Ja Himbi trinkt man die erste ZH und Frauenmantel ab ES.

Lass es dir schmecken :-)

Viel Glück

Beitrag von ansajei 27.04.11 - 12:22 Uhr

Danke für die "Gebrauchsanleitung" :-)

Viele Grüße