Progesteron Untersuchung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von melanie012 27.04.11 - 08:55 Uhr

Guten Morgen ihr lieben,
habe eine bekannte progesteron unterversorgung musste utrogest einehmen und wieder absetzten wegen unverträglichkeit. Mein Mann hat nur 40% fähige #schwimmer, bin dann aber unverhofft ss geworden und mein sohn ist jetzt 19 monate alt.

Jetzt mein problem wir wollen wieder ein kind. Sind jetzt im 9 ÜZ habe anscheinend keinen ES weil Tempi bleibt immer unten. Ach ja Zyklus bei ca 44 Tagen... Jetzt hat mein FA wieder am 5 und 22 Zt blut abgenommen.

Aber hatte das überhaupt sinn? Ich meine wenn ich keinen ES habe kann denn überhaupt Progesteron nachweisbar sein?
Würdet ihr jetzt schon in die Kiwu gehen? Bin so verwirrt, fühle mich irgendwie damit alleine gelassen, weil Befund auch nur am tele besprochen werden....
Man sorry wegen dem #bla....
Danke für evtl. Antworten

Beitrag von cyberchen 27.04.11 - 09:08 Uhr

Hallo,

bezüglich des Progesterons kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, da wirst Du sicher noch andere Antworten bekommen.

Ich möchte Dir nur sagen, dass ich es schade finde, dass Du Dich bei Deinem FA nicht aufgehoben fühlst. Das sollte nicht sein! Gerade das Thema KiWu ist so wichtig für die Psyche, da sollte man seinem FA zu 100 % Vertrauen können. Vielleicht hat eine Bekannte einen FA mit dem sie zufrieden ist, oder Du wechselst wirklich in ein KiWu. Da Dein Mann ein eingeschränktes SG hat, ist das vlt. sogar sinnvoll.

Ich hab die Erfahrung mit einem doofen FA selbst gemacht und das hat mich zusätzlich zu meinem KiWu noch belastet. Das musst Du Dir nicht antun.

Ich wünsch Dir alles Gute!

Beitrag von jolina150599 27.04.11 - 09:36 Uhr

Guten morgen,

ich hatte ca 2 Jahre keinen nachgewiesenen ES, durch Einnahme von Agnus Castus hat sich mein Zyklus wieder eingependelt, habe es aber über ein Jahr genommen.

Lg #winke

Beitrag von melanie012 27.04.11 - 10:58 Uhr

ist das so in der apo zu bekommen oder auf rezept?
Lg

Beitrag von -anonym- 27.04.11 - 11:19 Uhr

Hallo
Zwecks deinem Progesteron ich würde mal fragen ob du statt Utrogest vielleicht gleich Progesteronspritzen bekommen kannst. Die gibts zwar nicht mehr in Deutschland aber in Österreich. Das nennt sich Proluton Depot Spritze

Die gibts in 2 Dosierungen meines Wissens 250mg und 500 mg
Bestellbar 1 Spritze oder 3 Spritzen.

3 x Proluton 250 mg kosten 27 Euro. Lieferzeit ist halt schon über eine Woche deswegen am besten schon vor dem benötigen bestellen und im Kühlschrank lagern.

Rezept einfach vom Frauenarzt oder von der Kinderwunschklinik ausstellen lassen. Entweder dann selbst bestellen oder eine Apoteke beauftragen.

Vielleicht verträgst du das besser als Utrogest.

und ja ich würde in eine Kinderwunschklinik gehen..