Wie gewöhne ich ihr das Dauernuckeln an der Brust ab?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von schnuppi112 27.04.11 - 08:58 Uhr

Hallo ihr Lieben,

meine Maus ist 8 Monate alt, ein Brustjunkie war sie schon immer. Sie schläft nachts im Puckababy neben mir (tagsüber schläft sie stillend oder im Kiwa ein), wird in den Schlaf gestillt und kommt nachts ständig angekrochen und will nuckeln. Das Ganze gern über Stunden und ausgiebig.
Klaue ich ihr die Brust, weil ich derbe Rückenschmerzen hab oder einfach auch mal in Ruhe schhlafen mag, wird sie wach oder kommt nach ganz kurzer Zeit wieder rüber gekrochen.

In der Regel nervt es mich nicht so, nun hatten wir aber wieder 2 ätzende Nächte, die mich echt geschlaucht haben....

Habt ihr ne Lösungsidee für uns? Ich stille zu gern zum Abstillen...

Grüße,
Sandra

Beitrag von muehlie 27.04.11 - 13:24 Uhr

Ganz ehrlich? Ich würde gar nichts ändern. In dem Alter sowieso schon mal nicht, es sei denn, du möchtest dir gerne mehrere Nächte mit einem Umgewöhnungsprogramm, das vielleicht(!) etwas ändert, komplett um die Ohren schlagen. Das kannst du in ein paar Monaten immer noch machen, aber im Moment passiert im Leben deiner Kleinen so viel, da ist es nicht ungewöhnlich, dass sie nachts ganz intensiv nuckelt.

Beitrag von margarita73 28.04.11 - 08:19 Uhr

Hallo Sandra,

Ich hab hier auch so einen kleinen Brustjunkie. Ich hab nachts versucht, die Abstände zu verlängern, indem ich sie beschmust und mit dem Schnuller beruhigt habe. Das war 1-2Nächte ätzend anstrengend und dann hat sie tatsächlich etwas länger geschlafen. Mittlerweile wird sie nur noch luxuriöse 1-2 x pro Nacht wach, einfach herrlich!
Ich habe sie übrigens nicht schreien lassen, sie war in diesen Umgewöhnungsnächten immer ganz nah bei mir und wurde umtütelt. Hätte sie richtig geweint, hätte ich nachgegeben.

LG Sabine