Welche Fläschchen oder Becher zum Zufüttern???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kiara_sarah 27.04.11 - 09:00 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Meine Tochter ist 7 Monate alt und wird größtenteils noch gestillt. Sie kriegt zwar Beikost, aber hauptsächlich will sie dann doch noch die Brust. Auch wenns nur zum Kuscheln ist #herzlich

Leider muss ich aber demnächst ins KH operieren. Ich werd die Kleine zwar mitnehmen, aber ich weiß nicht wie lang ich dort außer Gefecht gesetzt sein werde und wann ich sie wieder füttern kann bzw. wie das mit Medikamenten und Narkose ist.

Jedenfalls möchte ich sie langsam daran gewöhnen, auch mal von nem Fläschchen zu trinken, damit im Fall der Fälle für sie gesorgt werden kann.

Allerdings bin ich mir nicht sicher, was da am geschicktesten ist.
Fläschchen? Trinklernbecher? Meine Freundin meint ein Doidy Cup?

Was meint ihr dazu?
Würde mich über Meinungen und Erfahrungen freuen!!!!

Danke schon mal!

Beitrag von beckie83 27.04.11 - 09:59 Uhr

Hallo #winke

Was genau möchtest Du Ihr denn geben?

Folgemilch oder Brei?

Bei den Fläschchen ist das von Baby zu Baby anders.
Meiner z.B trinkt Milch nur aus den braunen Saugern.

Tee und Wasser nur aus den durchsichtigen von NUK.
Ich habe mir diese Trinklernflasche von NUK gekauft, die finden wir beide ganz gut. Er braucht zwar immer bisschen um sich daran zu gewöhnen aber dann klappt es super.

Ich denke Du musst einfach mal durchprobieren.

Beitrag von kiara_sarah 27.04.11 - 10:32 Uhr

Hey :)

Eigentlich möchte ich Milch abpumpen. Also ich hoffe halt, dass das funktioniert. Sollte die dann ausgehen würde ich Folgemilch nehmen.

Aber Milch aus nem Trinklernbecher trinken stell ich mir irgendwie ungemütlich vor.

Tee und Wasser trinkt sie hin und wieder aus den Aventfläschchen mit nem normalen durchsichtigen Tee-Sauger, aber das ist auch eher Spielerei als richtiges Trinken. Sie ist wohl eben ein richtiger Busen-Junkie