selbstgemachter Apfelbrei, wie lange haltbar ?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von kermitfrosch 27.04.11 - 09:15 Uhr

Hallo,
weiß jemand, wie lange Apfelbrei selbstgemacht, haltbar ist ?
Und worin bewahre ich ihn auf ? Leere Gläschen ?

LG
Gänseblume

Beitrag von moehre1512 27.04.11 - 09:32 Uhr

Hallo,

wenn ich Apfelmus koche fülle ich ihn heiß in Twist-off-Gläser (also Schraubgläser, Marmeladengläser z.B., nicht gut geeignet sind Babygläschen, da der Schraubverschluss anders ist) und stelle sie für 5 Minuten auf den Kopf, drehe sie dann wieder und lasse sie unter einem Tuch ohne Luftzug etc. abkühlen. Durch das abkühlen bildet sich ein Vacuum. Die Gläser sind dann mindestens 6 Monate haltbar. Wichtig ist, dass du die Gläser so befüllst, dass noch mind. 1 cm Platz nach oben ist und vor dem zuschrauben der Glasrand suber ist.
Ich koche immer so für einen Monat. Ob der Mus noch gut ist hörst du ja auch, wenn das Glas noch knackt beim ersten Öffnen.

LG
Christiane

Beitrag von maxi03 27.04.11 - 13:05 Uhr

Ich habe das Apfelmus immer in Tupperdosen portionsweise eingefroren. Das hält sich im Gefrierer mind. 6 Monate.

LG