ET 14.10.11 Urlaub gebucht Vom 14-21.8.2011 ist das zu spät?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ginga181 27.04.11 - 09:15 Uhr

haben gestern gebucht und jetz hab ich bedenken nicht das is baby möglicherweise eher kommt weil mein 1. babe kam 6 wochen eher.was man nicht hofft.
ob ich lieber ne reiserüchtrittsversicherung abschließe,kennt sich da jemand aus?#winke

Beitrag von isi1709 27.04.11 - 09:16 Uhr

Hi,

wo solls den hingehen? Ist wichtig wegen flügen etc,

LG

Isabel

Beitrag von ginga181 27.04.11 - 09:18 Uhr

nordsee,will in der ss nicht fliegen:-D

Beitrag von 24122003 27.04.11 - 09:18 Uhr

Hi!
A
Also eine Reiserücktrittversicherung würde ich auf jeden Fall abschließen. Man kann nie wissen. Muss ja nicht unbedingt wegen Dir und der Schwangerschaft sein, kann ja auch was mit Deinem Partner oder Deinem ersten Kind sein. Die sind meist nicht sooooooooo teuer. Außerdem gelten Sie meist ein Jahr lang und wenn ihr zwischendurch noch mal ein paar Tage Urlaub macht bzw. bucht, seid ihr da auch direkt versichert.
Also meiner Meinung nach lohnt sich so eine - aber Preise vergleichen. Nicht die erst Beste nehmen.

LG und Alles Gute

Beitrag von nanunana79 27.04.11 - 09:18 Uhr

Hey,

ne Rücktrittsversicherung würde ich auf jeden Fall abschliessen. Das wäre sonst ein unnötiges risiko und die sind ja meist nicht teuer.
Ansonsten würde ich halt sehen wo es hingehen soll. Du bist dann in der 32.SSW, richtig?

Beitrag von ginga181 27.04.11 - 09:19 Uhr

ja glaube 32.woche

Beitrag von nanunana79 27.04.11 - 09:23 Uhr

Dann würde ich auf jeden Fall nicht mehr weit fliegen. Ansonsten sprich mit Deinem FA, ob du etwas beachten musst, und schliess auf jeden Fall eine Rücktrittversicherung ab.

LG

Beitrag von puppenclub 27.04.11 - 09:38 Uhr

#winke,

ich fahre auch noch in der 30.Woche auf eine Insel an der Nordsee. Habe allerdings gebucht, als ich noch nicht schwanger war (lange Kinderwunschzeit), da wir da jedes Jahr hinfahren. Deswegen hatte ich vorsorglich eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen. Inzwischen weiß ich, dass sie Schwangerschaftsbedingt angeblich nicht greift, WEIL ES ein planbarer Hindernisgrund ist und kein Schicksal.
Mal sehen, wie es dann im möglichen Fall konkret aussieht, eine Schwangerschaft mag ja noch planbar sein, aber ich MUSS ja nicht pauschal schon mit "Komplikationen" rechnen.

Unsere RRV hat übrigens 11,- Euro pro Person gekostet...Also wir decken auch nur die Hotelkosten.

Ich habe mich inzwischen allerdings erkundigt, wie es aussieht, wenn auf der Insel mal spontan etwas passiert, was zügigen Handlungsbedarf erfordert. Aber da bezahlt die KK notfalls den Seenotkreuzer oder Helikopter #schock bis zur nächsten Klinik. Und auf der Insel gibt es EINEN Frauenarzt! #rofl

So rundum informiert traue ich mich dann auch ohne Probleme wegzufahren. Ist ja noch in Deutschland!

#herzlich

Beitrag von kio518 27.04.11 - 09:42 Uhr

Hi,

also ich denk mal das sollte machbar sein. Ich hab ET Ende September/Anfang Oktober und bin im Juli nochmal für 2 Wochen im Urlaub.
Eine Reiserücktrittsversicherung würde ich trotzdem machen, man weiß ja nicht was passiert, muss ja nichts mit dir und der SS zu tun haben, aber dann bist du in jedem Fall auf der sicheren Seite.
LG Kio +#baby (18.SSW)

Beitrag von isi1709 27.04.11 - 09:44 Uhr

Hi,

würde wie viele auch schon geschrieben haben ne RRV abschließen. Ansonsten viel Spaß im Urlaub ;). Nicht fliegen kann ich voll und ganz nachvollziehen. Haben unsere Canada-Reise gecancelt.

LG

isabe

Beitrag von juliz85 27.04.11 - 09:55 Uhr

die reiserücktrittsversicherung zahlt nicht, wenn du wegen der ss nicht fahren kannst und bei buchung davon wusstest! wie genau die prüfen, weswegen man absagt, eiß ich aber nicht. aber ich kann mir vorstellen, dass man 2 monate vor et noch gut urlaub machen kann. kommt eben auf deine ss an und das ist ja jetzt noch nicht absehbar!
lg