Zapf Creation - Puppenklinik

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von binna1 27.04.11 - 09:30 Uhr

Heute geht unsere Susi auf eine lange Reise. Sie geht in die Puppenklinik und bekommt endlich neue Haare.

Meine Tochter liebt ihre Susi über alles dementsprechend hat ihre Puppe insbesondere die Haare gelitten. Diese sind so dermaßen verfilzt die stehen nur noch zu berge. Ich machte mich wochenlang auf die Suche im I-Net fand diese Puppe nirgends wo mehr.

Also schrieb ich eine Email an Zapf und bekam innerhalb einer Stunde eine Rückmail, das wir Susi zu ihnen schicken sollen und sie wird "Generalüberholt". Meine Tochter muss nun 4 - 6 Wochen auf ihre Puppe verzichten. Sie meinte ganz tapfer, dass sie das schon schaffen werde.

Ich finde das Klasse von der Firma.

Sabrina

Beitrag von rain72 27.04.11 - 09:53 Uhr

Hallo,
schön, dass Susi wieder "gesund" gemacht wird!
Und: Tapfer von Deiner Tochter! Meine Tochter leidet gerade, weil ihre Käthe-Kruse-Puppe 3-4 Wochen zur Reparatur ist (also sie ist natürlich beim Puppendoktor im Krankenhaus;-)). Eigentlich ist sie auch ganz tapfer, aber ab und zu fehlt die Puppe doch sehr, sie würde sie übrigens gerne besuchen "Mama, was würdest Du denn sagen, wenn Deine Tochter im Krankenhaus wäre und Du dürftest sie nicht besuchen??#schock"
Na ja, hoffen wir, dass die Trennungszeit schnell vorbei geht!
LG
rain

Beitrag von engelchen28 27.04.11 - 10:29 Uhr

hallo!
ja, das wird eine harte zeit, bis susi wieder gesund ist!
sag' mal, was bezahlt ihr für so eine OP inkl. reise?
lg
julia

Beitrag von binna1 27.04.11 - 10:43 Uhr

Die Reise kostet 4,10 Euro. Die Haare keine Ahnung. Ich hoffe es ist ein Service des Hauses.

Sabrina

Beitrag von engelchen28 27.04.11 - 11:28 Uhr

na, da hätte ich mich aber vorher erkundigt....nicht, dass du anschließend eine hohe rechnung präsentiert bekommst....! ich könnte mir vorstellen, dass sonst jeder seine alten puppen einschickt...!
na: viel glück!

Beitrag von binna1 27.04.11 - 12:18 Uhr

Das ist egal es geht hier um Susi.

Sabrina

Beitrag von 04.06-mama 27.04.11 - 12:48 Uhr

Die Babyborn unserer Tochter war im Herbst da (es fiel plötzlich Hand und Fuß ab), ausser Porto hat der Aufenthalt nichts gekostet. Die Puppe wurde aber nicht repariert sondern ersetzt (hat man mir vorweg schon in einem Mail geschrieben) und eine Extraausstattung an Babygewand bekamen wir auch noch dazu #huepf. Ich denke bei euch wird es nicht anders sein.

Lg 04.06-mama

Beitrag von dalmina 27.04.11 - 21:18 Uhr

Hallöchen,

unsere Baby Born war auch in der Puppenklinik, da ein Arm kaputt war. Knappe 4 Wochen hat die Reise gedauert- und auch da haben sie mir schon am Telefon gesagt, daß es bei Zapf keine richtige Puppenklinik mehr gibt, weil es sich nicht lohnt- und so werden die Puppen ersetzt- die alten dann entsorgt. Zurück reist eine ganz neue Puppe, die natürlich genauso aussieht.
Trotzdem fand ich es schwierig, eine liebgewonnene Puppe herzugeben, Gott sei Dank ist die Puppe nicht das liebste Stück unserer Tochter, sondern ein pinkfarbener Flamingo- ich denke nämlich, daß sie bei ihrem Liebling schon gemerkt hätte, wenn es nicht mehr derselbe wäre.

Gekostet hat es nur das Porto und die Puppe kam mit etwas Puppenkleidung wieder zurück.

Viele Grüße von Steffi

Beitrag von binna1 06.05.11 - 12:59 Uhr

Susi ist wieder da, sie wurde kostenlos ausgetauscht und Vanessa bekam noch eine neue bzw. zusätzliche Garnitur Kleidung dazu.

Sabrina