Neugebohrenenwäsche für Sommer

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von nightwalk6 27.04.11 - 09:56 Uhr

Hallo,

Mitte Juli soll unser kleiner Sonnenschein (1. Kind) auf die Welt kommen.
Ich bin aber noch total unsicher was ich da an Stramplern, Body`s, Schlafsack/Strampelsack(Pucksack) brauche. Gerade wenn es dann vielleicht ziemlich warm sein kann weiß ich nicht wie ich das Neugebohrene anziehen soll (auch nachts)?
Das ich Wickelbody`s nehmen sollte, weiß ich inzwischen. Aber kurzärmlich, langärmlich, oder oder.....???
Genauso ist das mit den Sachen fürs Schlafen. Nur mit kurzärml. Body oder doch Strampler bzw. Schlafanzug??
Da ich bis jetzt noch nicht genau weis wie groß der kleine werden wird, ist es auch schwer zu sagen ob ich eher die Größe 56 oder doch schon 62 nehmen sollte. Keine Ahnung wie lange die 56 ja dann angezogen werden kann.

Beitrag von brine87 27.04.11 - 10:04 Uhr

das kommt auch immer drauf an wie heiss es ist auf jedenfall darf man die kleinen nicht zu warm anziehen ich würde kurzarmliche bodys kaufen und auch kurze hosen und t-shirts...

bei c&a gibt es total süsse sommersachen

also ich habe bis jetzt die grösse 56 und 62 gekauft

lieber ertwas grösser als zu klein

Beitrag von germany 27.04.11 - 10:08 Uhr

Morgen,

also wir erwarten unser zweites Juli Baby und haben nur kurzarm Bodys, viele dünne Strampler aus Baumwolle, kurze Spieler usw.

Wenn es nachts sehr warm hier ist, werden wir nachts nur den Body und den Schlafsack anziehen. Ansonsten Schlafanzug und Schlafsack.

An sehr heißen Tagen wird unser kleiner auch nur einen Body tragen, aber das hat man schnell raus. Immer lieber erstmal etwas mehr anziehen, also Strampler und co drüber und wenn das zu warm ist, einfach was ausziehen.

Mützen haben wir nur wenige und bei 30Grad wird es auch keine Mütze tragen, es sei denn, dass kleine friert schneller als mein großer. Das kann man ja nie vorher abschätzen.

Größen haben wir 50/56 und ganz wenig in 62, da die meisten Babys bereits in Größe 56 versinken.




lG germany

Beitrag von puenktchens.mama 27.04.11 - 10:13 Uhr

Hallo.

Ich habe auch ne Weile gerätselt, denn mein erstes Kind ist im November geboren. Aber jetzt wo es hier die letzten Tage so warm war, kann man sich doch eher rein denken, finde ich. Ich würde auf jeden fall auch einige langärmeige Teile da haben. Denn in der Wohnung (außer Du wohnst ganz oben unterm Dach) ist es ja doch schon etwas kühler als draußen im Hochsommer (und in die Hitze sollen die Kleinen ja eh nicht).
Meine Tochter war sehr groß, trotzdem trug sie auch eine Weile Kleidung in Größe 56. Für unseren Sohn haben wir auch 56er Sachen....

Du machst das schon ;-)

LG

Beitrag von mausi111980 27.04.11 - 10:56 Uhr

Hallo



ich bekomme im August mein erstes Baby und bin auch etwa unsicher was ich in welcher Größe kaufen soll.

* Wickelbodys habe ich fast nur Kurzarm in 50/56 und einiges in größer (das meiste geschenkt bekommen)

* Strampler habe ich in 56 und 62 gekauft, weil ich denke so ganz ohne was zum Anziehen würde ich mein Baby jetzt nicht in den KiWa legen, so nur in Body weil die Kleinen ja ihre Körpertemperatur noch nicht selber halten können.

* Mützen hab ich jetzt auch einige da, da die Kleinen ja über den Kopf die meiste Wärme verlieren (im KIK gibt es gerade ganz süße kleine)

* Pullis hab ich in 62 gekauft und 2 süße Jeanshosen (waren von 20€ auf 3,50€ reduziert, von S Oliver und Esprit)

* Strumpfhosen hab ich auch 4Stück gekauft, eine in 50 und 3 in 56, weil in dem Erstausstattungsvideo hier bei Urbia werden die als ganz wichtig bezeichnet werden.

Und Sachen in Größer werde ich dann kaufen, wenn ich genau weiß wie groß Freddi bei der Geburt sein könnte bzw. ist








LG Mandy mit Freddi inside 23+6

Beitrag von tulpe27 27.04.11 - 11:45 Uhr

Hey,

würd mir an deiner Stelle noch ein paar langärmlige Bodies/ Shirts besorgen. Gerade im August ist von Hochsommer nicht mehr viel zu spüren.

Letztes Jahr Mitte August hat es nur geregnet und war recht frisch. Da hatte ich schon Langarmshirts und Jacke an. Wie sollen denn erst die kleinen Zwerge die Wärme halten...

lg,
Tulpe + Maus (24+3)

Beitrag von mausi111980 27.04.11 - 12:22 Uhr

Ach ich habe vergessen das bei 2Stramplern jeweils nen langarm Shirt dabei war!

Klar werde ich noch ein paar Shirts kaufen, aber zur Zeit habe ich wenig Zeit dazu shoppen zu gehen.


Aber #danke für den Tipp und den Hinweis!



LG Mandy

Beitrag von tulpe27 27.04.11 - 12:47 Uhr

Du, ich hätte meiner Maus auch die ganzen tollen Sommersachen bestellt, wenn ich nicht Bilder vom letzten Jahr gesehen hätte ;-)

Also, viel Spaß noch beim Shoppen! :-D

Beitrag von kathrincat 27.04.11 - 11:07 Uhr

wickelbodys sind unpraktisch, würd ich nicht kaufen. kurzärmlich, langarmlich braucht man nur im hebst/winter, wenn man kurzarmshrits darüber ziehen will. sonst wird es zu warm, schlafanzüge langärmlich würd ich auch kaufen und einige kurzärmlich, eine sonnenhut wenn ihr mal in der sonne seit, sonst brauht ihr keine mützen oder co. ein leichte jacke, baumwollstrampler und kurze hosen. für den anfang 56, meine hatte den gr. für eine mon. 62 ist aber am anfang noch viel zu gr., ich würde für die nacht pucksack nehmen.

Beitrag von mausi111980 27.04.11 - 12:20 Uhr

Warum sind Wickelbodys unpraktisch?

Also ich finde wenn man die Bodys dem baby nicht über den Kopf ziehen muss ist es für die Babys angenehmer!




LG Mandy

Beitrag von kathrincat 28.04.11 - 10:20 Uhr

tshirt und co ziehst du doch aber auch über den kopf, dem baby ist es egal,

Beitrag von mahaluma 27.04.11 - 14:12 Uhr

Ich kenn auch Frauen, die ihre Neugeborenen nie kurzärmelig anziehen. Sonnenschutztechnisch. Und ich hab eher 50 und 56, manches sogar kleiner. Wenn ich mir manch 50 anschaue - da schwimmt doch das Kind drin! 62 hab ich auch schon einiges, aber das ist noch in der "weit-weg-Schublade".