Kupferspirale Zyklus nach Einsetzen, Tage überfällig?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von growny 27.04.11 - 10:07 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Habe mir die Kupferspirale legen lassen, danach hatte ich gleich sehr starke Blutungen, darauf den Zyklus sehr pünktlich wieder starke Blutungen. Nun warte ich seit fast einer Woche auf meine Periode...
Kann es denn sein, dass sie sich mit der Spirale einmal verschieben? Oder muss ich Angst haben, schwanger zu sein?

Habe etwas Übelkeit und Bauchschmerzen, allerdings kämpfen mein Partner und meine Schwester im Moment mit einer Magendarm-Grippe...

Beitrag von gemababba 27.04.11 - 10:49 Uhr

Hallo

also ich habe sie seit Januar und ich muß sagen der erste Zyklus sehr pünktlich danach keine periode in sicht und ich hatte auch schon angst schwanger zu sein und siehe da ich hatte eine Zyste und hab mit meiner periode nur probleme in meinem Zyklus also ich würde sie mir nicht mehr seinsetzen lassen ganz ehrlich .

LG Jenny

Beitrag von stefannette 28.04.11 - 13:44 Uhr

Vielleicht hat sich dein Zyklus durch MD Infekt oder so, verschoben! Das kann auch mal vorkommen!