an alle die gleich schwanger wurden nach einem natürlichen abgang

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von nadjka87 27.04.11 - 10:18 Uhr

hallo

hatte am 31.03.2011 einen natürlichen abgang in der 9-te ssw.
1 woche später haben wir gleich wieder geübt.

jetzt ist meine frage, wann kann man evtl. testen oder die periode kommen?

bitte teilt mir eure erfahrungen mit.


vielen lieben dank im voraus.#winke

Beitrag von timina2499 27.04.11 - 10:24 Uhr

Hattest du da denn schon wieder nen Eisprung?
Kann ich mir nicht vorstellen! Ich hatte auch eine natürliche FG ohne AS aber es hat 5 Wochen gedauert, bis überhaupt wieder ein ES kam. Wurde zwar da auch gleich wieder schwanger, aber habs in der 10. SSW verloren (Missed Abortion, Ausschabung)
Bist du sicher, einen Eisprung gehat zu haben? Dann kannst 2 Wochen später testen!
LG Timina 2499 mit #ei 8. SSW

Beitrag von nadjka87 27.04.11 - 10:43 Uhr

ob ich einen eisprung hatte weiß ich nicht. wir haben erst gedacht das wir alles langsam angehen. aber jetzt wo eigntlich demnächst die periode kommen sollte, wissen wir nicht wie wir jetzt vorgehen sollen.

ich bin nach dem zervixschleim gegangen.

Beitrag von sajuni 27.04.11 - 10:30 Uhr

Huhu,

hatte Ende Januar einen natürlichen Abgang ohne AS in der 6.SSW.
Wir haben direkt wieder geübt, und tatsächlich hatte ich einen Eisprung, und bin wieder schwanger geworden.#verliebt

Getestet habe ich dann bei ES+13, also einen Tag vor NMT. Früher würde ich nicht testen, unabhängig von einer FG oder nicht.

Viel Glück!#klee

Sajuni (12.SSW)

Beitrag von emily.und.trine 27.04.11 - 10:31 Uhr

bei mir war der sstest 8wochen nach meiner FG mit AS wieder positiv! wir haben einen zyklus abgewartet und bin dann sofort wieder schwanger geworden. leider haben wir es dann wieder verloren und das war dann eine FG mit natürlichem abgang! ich habe dann 2wochen geblutete und habe aber meinen ES gehabt. haben aber noch gewartet, im zyklus darauf, konnte man die uhr nach stellen ein ES im 3ten zyklus wurden wir mit nur einem "bienchen" wieder schwanger und ich bin nun in der 23ssw! also es geht so schnell, du kannst 2wochen nach dem ES testen.

glg und viel glück! #klee

Beitrag von mahaluma 27.04.11 - 11:13 Uhr

Wir haben nach der FG auch nicht abgewartet. Ich hab mir aber nicht den Stress mit dem Messen gemacht. Da ich damit gerechnet habe, dass der erste Zyklus danach erstmal sehr lang werden kann, hab ich mir auch keine Gedanken gemacht, als nach 4 Wochen keine Blutung kam. Ich war 6. Woche als ich dann doch mal getestet hab. Bin total froh, dass wir so lange damit gewartet haben, dadurch hatte ich eine zweifellos dicke Linie drauf und es war nur noch eine Woche bis das Herzchen sichtbar schlug. Je eher Du testest, desto länger ist das Bangen danach. Und das find ich schlimmer als die Ungewissheit, ob man wieder schwanger ist.
Ich hab übrigens in 4 Wochen Entbindungstermin, ist also alles gut gegangen!

Beitrag von sinjalein1985 27.04.11 - 12:33 Uhr

Also ich hatte am 31.01. eine FG in der 6. Woche ohne AS.

Habe den ganzen Februar meine Tage nicht bekommen, halber März rum, immer noch nichts. Auch nicht dieses übliche Ziehen wenn man einen Eisprung hat. Habe dann mitte März einen SS-Test gemacht -> negativ
Nach Rücksprache mit meinem FA sollte ich dann meine Tage mit den Nuva Ring "künstlich" einleiten (hatte vor 3 Jahren schon mal ne FG, da wurde das dann nach 7 Monaten auch so gemacht) und als ich dann den Nuva Ring rausgemacht habe, habe ich meine Tage immer noch nicht bekommen.

Rausgestellt hat sich dann, dass ich ca. 10 Tage nach der FG einen Eisprung hatte und direkt wieder schwanger geworden bin *lach*

Also möglich ist es =) Aber doch wohl eher eine Seltenheit wie mein FA meinte.

Ich würde mal noch ca. 1 Woche warten und dann testen.

Drück dir die Daumen, dass es auch so schnell geklappt hat ;)

Liebs Grüßle
die Sinja mit Wurm

Beitrag von annetteingo 27.04.11 - 15:05 Uhr

Hallo,
da ich meinen ES immer merke, wusste ich wann der war. Nach meinem natürlichen Abgang hatten wir aber erst nach 2 1/2 das erste Mal geherzelt und um die Zeit hab ich auch den ES bemerkt.
Ich hab dann die üblichen 2 Wochen gewartet und dann einen Test gewagt, der auch wieder positiv ausfiel. #huepf
Vorher hätte sich der Test auf alle Fälle nicht gelohnt, denn mein Zyklus war in dem Fall um eine Woche verlängert.

Merkst du denn auch deinen ES? Mach das doch daran aus. Falls du den nicht merkst, warte doch lieber ein bis zwei Wochen länger als beim üblichen Zyklus, bis du testest.

LG Annette + #schrei Nr.4 (29.SSW)