das muss sein

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von naddy182 27.04.11 - 12:00 Uhr

hey ihr lieben, ich muss mich jetzt einfach mal hier auskotzen...

ich bin heute ES+6/7 spielt aber keine rolle weil ich glaube damit hat das nix zu tun.

seit vorgestern gehts mir total besch***, ich habe übelkeit, schwindel, kopfschmerzen und tierisch schlechte laune ohne grund. mich nervt alles und ich würde mam liebsten den ganzen tag im bett bleiben.
musste gestern früher von der uni nach hause gehen, weil ich sternchen gesehen habe und dache ich falle gleich um (bin ich aber zum glück nicht) als ich gestern im bett lag, war ich soooooo müde aber eingeschlafen bin ich erst heute morgen um 4 und um 7 bin ich wieder wach geworden...

ich laufe rum wie eine leiche und fühle mich wie in einer glaskugel, alles geht irgendwie an mir vorbei

ich hoffe, dass ich nicht durchdrehe...

hatte sowas schon mal jemand von euch?

sorry fürs #bla #bla und danke

Beitrag von madamelina 27.04.11 - 12:15 Uhr

Hallo Du,

mir geht es ähnlich. Seit fast zwei Wochen (also so 8 oder 9 Tage) habe ich öfter mal Schwindel, Übelkeit und irgendwie kann ich pro Tag nicht mehr als eine Tasse Kaffee trinken - bekomme dann schon Herzklabaster.

Wir hatten 3-4 Tage vor ES #sex, aber mit Aufpassen, weil wir eigentlich noch unschlüssig sind, ob wir für unsere Kleine (wird bald 3) ein Geschwisterchen wollen.

Na und jetzt warte ich auf meine Tage. Heute ist NMT und ich habe vorgestern und gestern ganz leichte Schmierblutung gehabt. Allerdings ganz wenig. Hatte das letzten Zyklus auch und dann kam die Tage nur ganz leicht.

Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass ich ss bin, aber seit heute habe ich auch noch Atemnot. Und das hatte ich zu Beginn meiner ersten SS auch.

Ist das nicht schrecklich, dieses Warten und Hoffen..?

Liebe Grüße und viel Glück!

MadameLina

Beitrag von myself84 27.04.11 - 13:26 Uhr

HUHU,

wie äußert sich denn diese Atemnot? Hast du das Gefühl, es bleibt ab und zu mal ein Atmer aus/weg?

LG myself

Beitrag von naddy182 27.04.11 - 12:22 Uhr

das das ist es...das nervt mich auch...aber zur zeit nervt mich eh alles...

ich denke auch nicht dass ich ss bin, hab bestimmt nur irgendeinen virus o.ä. und um so mehr nevt es mich weil ich gern schwanger wäre...