Frauenarzt hat Muttermund gedehnt, Auswirkungen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von emma-rose 27.04.11 - 12:40 Uhr

Da ich mir nicht sicher war, ob ich Fruchtwasser verliere, war ich heute schnell beim Frauenarzt. Der Test hat kein Fruchtwasser ergeben, aber ich soll es trotzdem mal weiter beobachten.
Dann hat er den Muttermund untersucht. ich wollte halt nach der Untersuchung wissen, ob der Muttermund schon offen ist und er hat gemeint, er hat es gedehnt, um zu sehen, ob ich Flüssigkeit verliere.
Das würde ja heißen, das sie schon ein wenig offen ist, sonst käme er ja gar nicht rein, oder?
Aber was mich mehr interessiert, kann es auch auf den beginn der Geburt auswirkungen haben, sprich das es schneller losgeht. Habe am Montag ET.

Beitrag von colin2008 27.04.11 - 12:44 Uhr

Hallo ja kann begünstigend wirken hat meine Hebamme bei mir auch gemacht um das ganze ein bisschen anzutreiben.

Beitrag von sippi7 27.04.11 - 13:39 Uhr

Hallo

Bei meiner Tochter (jetzt fast 8 jahre) hat der FA damals auch gedehnt. ich war aber schon 10 Tage übern Termin. Nachts hatte ich dann einen Blasensprung und dann war sie innerhalb von einer Stunde da.

LG und viel Glück
sippi7+19.SSW

Beitrag von niko0303 27.04.11 - 12:44 Uhr

Hi!

Bei meiner ersten Tochter hat mein FA mittags den MM gedehnt und abends war meine Tochter da. Allerdings hatte ich auch schon fast 2 Tage vorher Wehen.

LG
Nina

Beitrag von britta85 27.04.11 - 12:49 Uhr

Hallo

als ich 10 Tage übern ET war hat mein Frauenarzt das auch gemacht und ich fand das recht schmerzhaft. Jedenfalls hats geholfen und unsere kleine war abends da!

lg britta

Beitrag von sunflower79 27.04.11 - 13:18 Uhr

Hallo,

ich war damals Donnerstags beim FA (9Tage vor ET) und er hat mir den MUMU aufgemacht (so hat er es gesagt), war recht unangenehm.
Und dann sagte er, dass am WE mein Kind da wäre.

So war es dann auch. Samstag nachmittag FB geplatzt und in der Nacht war er da.

lg sun