Freie Flüssigkeit in der Gebärmutter!HILFE =(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von clautschy86 27.04.11 - 12:43 Uhr

Hallo!

Ich hatte schon 3 FG und hatte immer von Anfang an Blutungen
Ich bin jetzt wieder schwanger in der 6. SSW 5+3 und ich spritze Heparin und nehme Utrogestan. Ich hatte nur 2x braunen Ausfluss in der 4. SSW könnte auch Einnistungsblut gewesen sein, danach nichts mehr
War heute beim Arzt und er sagt ich muss im Bett bleiben, eben wegen der Vorgeschichte und dann sah er schon einen Dottersack und meint das passt alles, ich soll Montag wieder kommen, da man da vl schon das Herzchen sieht.
Soweit so gut, dann meinte er aber noch das ich ganz wenig freie Flüssigkeit in der Gebärmutter habe.. Hatte das schon jemand?
Ich mach mir irgendwie Sorgen.
Würde gerne eure Erfahrungsberichte hören, damit ich nicht iregndwelche Horrorgeschichten im Internet lesen muss..
Die Wahrheit möchte ich natürlich trotzdem hören!

Hab Angst um meinen Krümel und wünsch mir endlich eine normal verlaufende SS..

Vielen Dank im Voraus
Clautschy mit Krümel #verliebt
6SSW #ei

Beitrag von francie_und_marc 27.04.11 - 12:53 Uhr

Hallo Clautschy!

Ich hatte am Anfang dieser SS ein Hämatom neben dem Krümel. Mein Doc meinte das wäre nicht schlimm, es kann aber zu Blutungen kommen wo das Hämatom abgeht. Anfangs ist es gewachsen und war sogar dreimal größer als meine süsse Maus. Und dann hat mein Körper es so langsam resobiert und zur Nackenfaltenmessung war schon nix mehr von zu sehen.

Aufgrund deiner Vorgeschichte musst du dich eh schonen und durch das Hämatom ist Sex auch Tabu aber das weißt du ja. Ich dachte auch: "Mensch warum kann mal nicht einfach alles glatt gehen!" Aber wie du siehst ist alles gut gegangen. Ich selbst bin damals übrigens weiter arbeiten gegangen, da mein FA meinte das dem Krümel nix passieren kann.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen. Franca#liebdrueck

Beitrag von clautschy86 27.04.11 - 13:02 Uhr

Hämatom hatte ich in der 3. SS auch.
Ich bleib anscheinend von nichts verschont -.-

Aber das macht mir Mut, dass es sich von selber abbaut!!

Vielen Dank für deine Antwort!

Beitrag von francie_und_marc 27.04.11 - 13:19 Uhr

Ja als wenn man nicht schon angespannt genug wäre, oder? Also manchmal möchte man am liebsten...........:-[ Nun gut das bringt uns auch nicht weiter. Also bleiben wir ruhig und warten ab. Ich hab mir übrigens immer gesagt das mein Körper bestimmt totale Lust hat das Hämatom "aufzufuttern". #rofl Tja er war wohl wirklich verfressen. ;-)

Knuddler Franca

Beitrag von clautschy86 27.04.11 - 13:27 Uhr

Ich hoffe einfach mit jeder Phase meines Körpers, dass dieses Baby überlebt und ich es im Dezember im Arm halten darf..
Mehr will ich gar nicht!

Beitrag von francie_und_marc 27.04.11 - 13:31 Uhr

Ich wünsche es mir auch ganz doll für dich. Und wenn du, dein Mann und ich schon so fest wünschen muss das doch klappen. #liebdrueck

Beitrag von clautschy86 27.04.11 - 13:35 Uhr

#liebdrueck

Beitrag von tani-89 27.04.11 - 13:37 Uhr

Hallo also mach dir deswegen keine sorge ich hatte auch frei Flüßigkeit und das nicht grad wenig aber von mal zu mal is es weniger geworden mein Arzt meinte das es vom ES gekommen is und es weg geht jetzt habe ich keine flüssigkeit mehr.

Hatte den Zyklus vorher auch einen Abgang in der 6 SSW.
jetzt bin ich in der 19SSW


Tanja mit Yasmin 1Jahr29Tage + Baby Boy Yannik 19SSW

Beitrag von clautschy86 27.04.11 - 13:42 Uhr

Das ist sooo lieb, dass du dich meldest!

Ich habe sehr wenig Flüssigkeit meinte der Arzt und ich sah es auch am Ultraschall. Hattest du denn bis in die 19. SSW die freie Flüssigkeit?
Mein Arzt meinte auch man könnte unter Umständen eine Schmierblutung bekommen wo die Flüssigkeit abgeht, muss aber nicht.
Hattest du denn jemals dunkles Ausfluss oder eine SB?

Clautschy + Krümel 6. SSW #ei

Beitrag von tani-89 27.04.11 - 13:46 Uhr

Also schmierblutungen hatte ich nur in meiner ersten Schwangerschaft mit meiner Tochter allerdings wusste ich es da noch nicht das ich schwanger bin erst in der 8 SSW.
Jetzt in dieser hatte ich noch leine SB ich hatte bis in die 14 SSW die freie Flüßigkeit aber jetzt ist es weg.

Beitrag von clautschy86 27.04.11 - 13:52 Uhr

Dann hoffe ich, dass es bei mir auch so gut läuft!!

Ich wünsch dir noch alles Gute für deine weitere SS und bin dir echt dankbar das du mich einbisschen beruhigt hast :-)