Lavakuchenrezept von Dr. Oetker

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von baby.love 27.04.11 - 13:30 Uhr

hallo zusammen,

bin auf der suche nach einem rezept v. dr. oetker... heißt wohl Lavakuchen oder so ähnlich und ist mit Pudding und Pfirsichen...
vielleicht hat das jemand zufällig, wäre super!!

liebe grüße #torte
baby.love

Beitrag von minnie.mouse 27.04.11 - 13:46 Uhr

Hi,

schau doch mal auf der Homepage von Dr. Oetker.
Die haben auch eine Rezeptdatenbank - vielleicht ist der gesuchte Kuchen dabei?

LG!

Beitrag von melle0981 27.04.11 - 18:58 Uhr

Hi!
Ist es vielleicht dieser Kuchen#torte?

Hab ich von
http://www.rezeptwiese.de/rezepte/46913-lavakuchen


Viel Spass beim #koch, falls es der #torte ist.

LG
Melle

Lavakuchen

für Streusel:
100 gr Walnusskerne
250 gr Weizenmehl
1/2 TL Backpulver
50 gr gemahlener Mohn
70 gr Zucker
1 Pck Vanillezucker
1 Prise Salz
150 gr Butter
100 gr Blockschokolade in Würfel geschnitten

für Rührteig:
150 gr Butter/ Margariene
100 gr Zucker
1 Pck Vanillezucker
4 Eier
200 gr Mehl
2 gestr. TL Backpulver

für Füllung:
1 große Dose Aprikosen
1 EL Zucker

Zubereitung
Streusel: Walnusskerne hacken, mit Mehl und Bachpulver mischen und in eine Schlüssel geben. Mit Mohn,Zucker,Vanillezucker,und Salz mischen. Butter o.Margarine hinzufügen.Die Zutaten mit einem Mixer zu Streusel verarbeiten. Zuletzt Walnusskerne und Blockschokolade unterarbeiten.

Rührteig: Butter auf höchster Stufe geschmeidig rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei etwa 1/2 Minute schlagen). Mehl mit Backpulver mischen, sieben, portionsweise auf mittlere Stufe unterrühren.

Den Teig auf ein Backblech (30x40) geben und glatt streichen.

Füllung: Die Aprikosen in kleine Stücke schneiden und auf den Teig verteilen. Die Streusel daraufgeben.

Das Backblech in den Backofen schieben

Heißluft etwa 180° Grad (vorgeheizt) cirka 30 Min. backen.