Sonnenallergie???

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von rory84 27.04.11 - 13:41 Uhr

Huhu...ich habe mal eine Frage hatte noch nie eine sonnenallerigie!! War heute beim arzt weil ich am We in der Sonne war und einen leichten sonnenbranh hatte...aber der brennt nicht sondern juckt :(((((

Der Arzt meinte das könnte eine Sonnenallergie sein, ich habe aber auch seit gestern das Gefühl das ich nicht so gut Luft bekomme, habe das Gefühl auf meiner Brust sitzt ein Stein!!:((( Kann das auch von einer Pollenallergie kommen...Nase juckt auch ab und zu...

Danke;)

Beitrag von maisonne05 28.04.11 - 04:15 Uhr

also ich vertrag die Sonne auch nicht gut, dann fängt alles an zu jucken und wenn ich zu lange kurzärmlig draußen bin (und hier bei 30°C reichen ein paar Minuten im Moment :'( ) fängt es halt total an zu jucken und ich bekomme auch Ausschlag an den Armen und Beinen. da sagte der Arzt letztens auch das kommt von der Hitze und Sonne.

das mit schlecht Luft bekommen hört sich mehr nach einer Pollenallergie odder so an, das stimmt. hast du dem Arzt das gesagt mit dem schlecht Luft bekommen? was sagte er denn dazu? was war das für ein Arzt?