Was kauft Ihr NEU und was GEBRAUCHT???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von magenta17 27.04.11 - 13:45 Uhr

Hallo zusammen!

Mich würde mal interessieren, was Ihr bei der Babyerstaustattung (Möbel, "Zubehör", Technik, Kleidung etc.) neu kauft und was Ihr gebraucht kauft?

Hat nicht unbedingt etwas mit dem Geld zu tun, ich denke mir nur so langsam, dass es teilweise echt Unsinn ist alles neu zu kaufen? Zum Teil benötigt man die Sachen ja nicht allzu lange. Wenns um die Sicherheit geht würde ich wiederum keine Abstriche machen und neu kaufen.

Als aller erster Gegenstand hat es bei uns ein gebrauchter Stubenwagen in den Haushalt geschafft. Ansonsten haben wir bisher noch nichts, so langsam soll´s aber los gehn! ;-)

Wie ist das bei Euch so?

LG
magenta

Beitrag von belala 27.04.11 - 13:48 Uhr

Hallo Magenta,

ich würde alles gebraucht kaufen, ausser Kinderwagen und Fahrradhelme, Fahrräder, Laufräder.
Ich kaufe aber auch neue Kleidung und Zubehör.

LG,belala

Beitrag von novi-w-1987 27.04.11 - 13:50 Uhr

Huhu,

also wir haben ganz schön viel gebraucht gekauft bzw. geschenkt bekommen.

Neu sind bei uns eigentlich nur die Dekosticker mit denen wir die Möbel verziert haben, ein Großteil an Kleidung, Fieberthermometer, Nagelschere, Bettumrandung (Nestchen), Matratzenauflage, Badethermometer, Spielzeug für den Maxi Cosi, ... Ich glaube, das wars schon. Was es auf jeden Fall neu gibt: Schnuller, Fläschchen, Babyfon, Mikrowellensterilisator, Windeln, Windeleimer...

Maxi Cosi, Kiwa, Kizi-Möbel, teilweise Kleidung, Krabbeldecken, Handtücher, Activitytrapez, Laufstall, Badeeimer... haben wir gebraucht gekauft/bekommen.

LG Jenny

Beitrag von swinni1004 27.04.11 - 20:42 Uhr

Was es auf jeden fall neu gibt: Windeln


Sorry ich habe mir grade vorgestellt wie es wäre gebrauchte zu benutzen#rofl#rofl#rofl


Ist nicht nicht böse gemeint aber ich mußte grade echt laut lachen.

Also wir werden auch vieles gebraucht kaufen bzw. von Familie/ Freunden bekommen.

Neu sind Maxi Cosi, KIWA, und Matratzen und bestimmt auch der ein oder andere süße Strampler :-p

Andrea mit #ei#ei

Beitrag von novi-w-1987 28.04.11 - 08:49 Uhr

Hihi, ja, wäre keine so gute Sache, oder??? ;-) #rofl

Beitrag von swinni1004 28.04.11 - 10:17 Uhr

Also angenehm stell ich mir das nicht vor :-p

Beitrag von libretto79 27.04.11 - 13:53 Uhr

Wir haben Kinderzimmer, Kinderwagen und MaxiCosi neu gekauft.
Den Rest bekommen wir gebraucht geschenkt oder geliehen.
Babywiege bekomme ich von meiner besten Freundin geliehen, ebenso Laufstall und Schlafsäcke in allen Größen.
Ein paar wenige Klamotten habe ich neu gekauft, weil ich mich nicht beherrschen konnte, aber 90% der Klamotten bekomme ich von einer anderen Freundin.
In vier Wochen werde ich mit meiner Hebamme alles durchgehen und dann schauen wir mal, was ich noch alles brauche und das werde ich dann wohl auch noch kaufen müssen...
Aber das wird wohl auch auf Neukauf hinauslaufen, denn Babywanne, Haarbürstchen und Co möchte ich nicht gebraucht haben und schon gleich gar nicht von Fremden...

Beitrag von mahaluma 27.04.11 - 14:07 Uhr

Ich würds auch bisschen von Deiner Laune abhängig machen. Mir hat es am Anfang so sehr Spaß gemacht, neue Klamotten einzukaufen, das hab ich mir einfach gegönnt. Unseren KiWa haben wir fast kostenlos bekommen. Da spart man an dem einen Ding viel mehr als wenn man alle Kleidung second Hand bekommt. Und ansonsten haben wir eben die Dinge gebraucht, wo´s sich ergeben hat.

Beitrag von wartemama 27.04.11 - 14:19 Uhr

Wir kaufen alles neu - es ist unser erstes Kind und wir können es uns leisten. Von daher stellt sich für mich die Frage nach "Gebraucht" gar nicht; was aber nicht heißen soll, daß ich gebrauchte Sachen schlimm finde.

LG wartemama

Beitrag von isi1709 27.04.11 - 14:26 Uhr

Hi,

wir haben nen gebrauchten Kiwa bei ebay ersteigert und das Bettchen gebraucht gekauft. Kleidung etc. bekommen wir hauptsächlich von meiner Schwägerin. Habe bisher einen Oball und eine Haarbürste neu gekauft.
Werde versuchen mich auch weiterhin so brav zurückzuhalten. Ist ja noch ne ganze Weile hin bis zur Geburt.

LG

Isabel
20. SSW

Beitrag von stefk 27.04.11 - 14:31 Uhr

Hallo! #winke

Neu gekauft haben wir den Autositz, Wickelkommode und Babybett (hat sich gebraucht nicht ergeben) und den Kiwa (ist noch nicht lange auf dem Markt und von daher nicht gebraucht zu haben).

Dann haben wir noch etwas "Kleinkram" (Stillkissen, Fieberthermometer, Deko,...) neu gekauft. Und ab und an mal was zum Anziehen, wenn ich nicht wiederstehen konnte.#verliebt

Wärmestrahler, Wippe, Badeeimer, etwas Spielzeug und gaaaanz viele Klamotten haben wir geschenkt bekommen oder gebraucht gekauft. Kann man ja alles gut waschen oder auch desinfizieren.

Ich würde so Dinge wie Fieberthermometer, Schnuller oder Flaschensauger nie gebraucht nehmen. Da ist bei mir irgendwie die Grenze.
Den Autositz würde ich nur von sehr sehr guten Verwandten oder Freunden gebraucht nehmen.

LG,
stef

Beitrag von martina75 27.04.11 - 14:37 Uhr

Hallo,
bei unserem ersten Kind "musste" alles neu sein, ob MC, Kinderwagen, Zimmer, Kleidung etc.
Ist aber eigentlich vollkommener Blödsinn. Beim unserem zweiten haben wir viel Kleidung als auch den KiWa und den Laufstall gebraucht gekauft, Zimmer war noch da, da hat unser Großer ein neues bekommen und das andere Zimmer hat unser Kleiner bekommen. Das einzige, was mir in neu wichtig war, war der MC.
Auch heute achte drauf, daß die sicherheitsrelevanten Dinge wie z.B. Autositz, Fahrradhelm oder auch der Fahrradsitz neu sind. Ach ja, Schuhe würde ich auch nie gebraucht kaufen, finde ich ziemlich ekelig, getragene Schuhe anzuziehen.
Anziehsachen bekommt der Große (er ist fast 7) nur neu, der Kleine erbt dann die noch gut erhaltenen Stücke für den Alltag und bekommt dann nur noch neue Sachen "für gut".
Wir wollten jetzt für unseren Großen ein gebrauchtes Rad kaufen, da aber die angebotenen Räder nicht unseren Vorstellungen entsprachen, haben wir uns dann doch für eine neues Rad mit der entsprechenden Ausstattung entschieden.
LG,
Martina75

Beitrag von seinelady 27.04.11 - 14:44 Uhr

huhu
also bis jetzt haben wir sämtliche anziehsachen, schlafsack von alvi, stubenwagen aber ohne nestchen, den haben wir neu gekauft, laufgitter, hochstuhl, maxi cosi gebraucht gekauft.
noch dazu kommen werden das bett fürs KiZi, wippe, kostwärmer.

neu kaufen wir matratze, bettwäsche(nestchen und himmel) nuckel, flaschensauger, flaschenbürste, badewanne, babyphone und ander pflegeartikel wie nagelschere usw. und kuscheltiere, spieluhr, nuckelband usw auch neu.
lieben gruß

Beitrag von myry 27.04.11 - 15:19 Uhr

Hallo!

Neu kaufen und haben wir immer gekauft ( bei den anderen Kids ) Kinderzimmermöbel + Accessoires, Bettausstattung, Kinderwagen, Hochstuhl, Autositz usw
Ich bummle wahnsinnig gerne über Babybasare und kauf da dann auch schon mal schöne Kleidung bevorzugt Kleidchen und Winterjacken. Halt, wenn es was schönes gibt hab dort auch schonmal ein Rutschrad aus Holz gekauft.
Ebay oder sonstiges kauf ich nicht ich mag die Leute sehen von denen ich das kaufe....
Ansonsten kauf ich das was ich an Kleidung brauche neu und manches hab ich auch von Freunden und Familie gebraucht oder neu bekommen.


Viel spass beim shoppen #winke

Beitrag von ladyphoenix 27.04.11 - 15:23 Uhr

Huhu
also gebraucht haben wir:
Kinderwagen (von meiner Großen, den nehmen wir halt nochmal)
Stubenwagen
Babywippe
Klamotten (von meiner Großen und Verwandten)
Bettwäsche (von meiner Großen)
Himmelchen und Nestchen
Babysave (will aber lieber doch einen Neuen haben)
Babybadewanne (von meiner Großen)

Neu kaufen wir:
Klamotten
Flaschen, Schnuller
Matratzen für Bett und Stubenwagen

Ich denke, alles muss man nicht neu kaufen, wichtig is nur, dass man alles waschen kann wie zb Bezüge vom KiWa. Hygieneartikel, die man nicht so einfach reinigen kann wie Matratzen, Schnuller, Flaschen,Sauger und sowas kaufe ich neu und rate ich auch immer neu zu kaufen.

Liebe Grüße
LadyPhoenix mit Lechen (5) anner Hand und Püppi im Bauch 29.Ssw

Beitrag von femme84 27.04.11 - 15:33 Uhr

Soooo... ich hab soviel gebraucht gekauft... außer Römer Schale + KiWa + einmal Winne Pooh Bettenset + Wickelauflage, Nuckel, Flaschen, Sauger, wandsticker

Rest gebraucht.. dazu zählt:
Babybett, beistellbett, Wickelkommode, alle Anziehsachen (außer 6 bodys + welche ich geschenkt bekommen hab), Mullwindeln, spucktücher, moltontücher, handtücher, bettwäsche, schlafsäcke alvi, sterntaler usw...

geplant neu:
matratze fürs babybett, windeln und pflege produkte.. aber da ist noch was zeit :-)

Beitrag von mainecoonie 27.04.11 - 16:03 Uhr

Wir haben den KiWa, Maxi Cosi & Isofix, Laufställchen, Badewanne und ein paar Kleider gebraucht gekauft. Allerdings von Leuten, die wir gut kennen. Unser Kinderbett ist schon über 40 Jahre alt, da lag schon meine Tante und ich selbst drin...

Neu gabs die Matratze, Fäschchen und Sauger, div. Kleider, Wickelkommode und Kleiderschrank, Wickelauflage, Sterilisator, Babyfon, Babyschale mit Isofix für mein Auto.

Ich finde gute gebrauchte Sachen völlig okay. Allerdings muß ich die Leute kennen...sonst bilde ich mir sonstwas ein#klatsch

Viele Grüsse,
Mainecoonie mit Babyboy 33+6

Beitrag von canadia.und.baby. 27.04.11 - 16:17 Uhr

Neu gekauft haben wir:

Kinderwagen
Kinderzimmer
Autositz
Fieberthermometer
Bürste
Wickelaufsatz
Pflegeartikel


Rest teilweise neu , teilweise gebraucht.

Beitrag von jadore88 27.04.11 - 16:30 Uhr

Ich bekomme fast alles von meiner Schwester inkl. KiWa.
Wickelkommode und Babybett kaufen wir von Bekannten, gebraucht, aber in gutem Zustand.
Neu werde ich noch ein Schrank für Babysachen kaufen, dazu noch ein paar neue Kleider+Schuhe, Hygieneartikel, Schere, Haarbürste, Flaschen usw.
Ich werde nachher lieber mehr Geld in ein hochwertiges Kinderzimmer stecken, wenn es soweit ist :)

LG jadore88 mit Bauchbewohner 16+5

Beitrag von shorty23 27.04.11 - 16:38 Uhr

Hallo,

wir haben eigentlich fast nichts gebraucht gekauft, wir haben aber viel ausgeliehen bzw. gebraucht geschenkt bekommen. Gebraucht, aber geschenkt: Wickeltisch und Hochstuhl, ausgeliehen: Stubenwagen, Babykleidung für die ersten Monate und ein Tragetuch. Alles andere haben wir neu gekauft, da wir zum einen noch weitere Kinder wollen, es also noch öfter brauchen (hoffentlich) und zum anderen habe ich gerne Auswahl und bei vielen gebrauchten Sachen muss man halt nehmen, was da ist. Aber das muss jede/r selbst wissen, ICH bin einfach nicht so der Second Hand / Flohmarkt Typ und mein Mann auch nicht ...

LG

Beitrag von didyou 27.04.11 - 17:12 Uhr

Huhu,

wir haben das KiZi komplett geschenkt bekommen. Dafür haben wir dann nur noch die neue Matraze und die Wickelauflage gekauft. Die beiden Dinge wären für mich gebraucht nicht gegangen.
Kleider haben wir auch zu 75% gebraucht von Bekannten bekommen. Hab nur hier und da mal was gekauft was mir gefallen hat.
Die Babyschale haben wir auch geschenkt bekommen. Diese war damals nur ganz kurz im Gebrauch, von daher fanden wir es unbedenklich.
Den KiWa haben wir neu gekauft, mein Vater wollte den übernehmen und auch neu kaufen.

Im Allgemeinen würde ich wohl so gut wie alles gebraucht kaufen, gerade solang die Zwerge noch so klein sind. Dauert ja nicht lange bis sie rausgewachsen sind, gerade aus den Kleidern. Und da leg ich unserem Zwerg das gesparte Geld lieber auf nem Sparbuch an.

LG Didyou

Beitrag von chaos-hoch7 27.04.11 - 17:49 Uhr

Kleidung fast alles gebraucht, Kinderwagen auch gebraucht

Autoschale, Fläschchen und Pflegesachen auf keinen Fall gebraucht :-)

Beitrag von abbymaus 27.04.11 - 20:10 Uhr

Hallo!

Ein absolutes MUSS in neu waren für mich die Autoschale und die Matratzen (Babybett, Stubenwagen). Der Stubenwagen selbst wiederum stammt noch aus meiner Kindheit. Kleidung in gebraucht finde ich sogar besser als neu, weil die Schadstoffe schon rausgewaschen sind.

Schuhe (zumindest ab Laufalter) sind für mich auch ein Muss in neu.

Ansonsten fällt mir jetzt nix ein, was man neu haben sollte - klar solche Dinge wie Schnuller, Sauger usw., aber ich glaub, das ist eh selbstverständlich.

LG

abbymaus

Beitrag von magenta17 28.04.11 - 08:32 Uhr

Zunächst einmal vielen, lieben Dank Euch allen für die Erfahrungen, Tipps und Berichte! :-D

Es ist wirklich mal interessant zu lesen, wie unterschiedlich das Ganze gehandhabt wird. An Fieberthermometer und Bürstchen hatte ich dabei noch gar nicht gedacht!
Ich werde in den nächsten Monaten mal anfangen die Baby-Basare unserer Umgebung abzuklappern! ;-) Freue mich ja jetzt schon drauf

Ach ja, Windeln gibts dann sicherlich auch bei mir neu und nicht gebraucht! ;-) --> etwas anderes möchte ich mir auch gar nicht vorstellen!!! #rofl

LG
magenta