Warum auf einmal?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mausi-91 27.04.11 - 13:48 Uhr

Gestern hatte ich die ganze Zeit den Gedanken, dass es geklappt haben könnte.
Und jetzt ist dieser schöne Gedanke verschwunden.

Ich hatte mit meinem Freund so schön geherzelt.:-D Ich hatte auch bei ES+4/5 mensartige Schmerzen. Aber seitdem hatte ich es wirklich selten. #schmoll

Außer heute habe ich auch der linken Seite so ein Zwicken.

Bin einfach so deprimiert, dass es bei mir nicht wirklich so klappt wie es eigentlich klappen sollte.
Bis jetzt habe ich bei ES+6/7 keine Anzeichen. Ab wann hattet ihr die?

Könnt ihr mir ein bisschen Hoffnung machen?

Liebe Grüße
mausi-91

Beitrag von hoolie 27.04.11 - 13:50 Uhr

ES+5-10 ca findet die Einnistung iwann statt..

in meiner ss hatte ich keine anzeichen.. außer müdigkeit (aber das bin ich immer)

#winke

Beitrag von mausi-91 27.04.11 - 13:53 Uhr

dann könnte ja rein theoretisch heute was passieren wenn ich schon ein Zwicken in der linken Seite habe.

Aber woher könnten dann die mensartigen Schmerzen bei ES+4/5 kommen? Hattest du so etwas auch?

#winke

Beitrag von hoolie 27.04.11 - 13:57 Uhr

ja .. bei manchen Frauen beginnt das schon ab ES..

vorallem mit KiWu interpretiert man jedes Zwicken und Zwacken ;-)

so schwer es klingt, probier dich die Woche bis NMT noch abzulenken. du machst dich sonst ja noch verrückt

#winke

Beitrag von diana1101 27.04.11 - 13:54 Uhr

Bleib locker...

Man KANN Anzeichen haben, MUSS aber keine haben!

ES +6/7 ist noch früh! Bin auch soweit... und mir geht es einfach nur gut..

LG Diana

Beitrag von mausi-91 27.04.11 - 13:55 Uhr

Dann wünsch ich dir mal viel Glück das es bei dir klappt#klee

Beitrag von diana1101 27.04.11 - 14:05 Uhr

Danke, ich dir auch!!

Beitrag von novemberschnecke 27.04.11 - 13:58 Uhr

Hm, naja, Hoffnung kann man wohl immer haben und wirklich Gedanken sollte man sich frühestens ab NMT machen.
Ich weiß, dass das schwierig ist, aber diese ganzen Anzeichen, die man so hat, können welche sein, können keine sein, können eingebildet sein.
Also abwarten und entspannt bleiben.
Ich hatte bei meiner SS kein einziges Anzeichen außer dem positiven Test ;-)
Aber auch ich hoffe und warte und hoffe und warte und hoffe und .....
Alles Gute :-)