Osteopath in Unna,Dortmund und Umgebung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 2605jess 27.04.11 - 14:39 Uhr

Hey Mädels,

wir suchen für Noah einen Osteopathen der nach Blockaden schaut. Könnt ihr einen empfehlen der in meiner Nähe praktiziert? Eventuelle Preisangaben pro Sitzung wären auch supi...vielen dank :)

Beitrag von hebigabi 27.04.11 - 14:48 Uhr

http://www.manmed.info/index.html

Praxis von Dr. Sacher aus Dortmund- mit Dr. Biedermann zusammen die KISS-Päpste von D :-p;-).

Der röntgt beim 1. mal auf alle Fälle und ist auch so wohl nicht billig, aber was Besseres wirst du für dein Kind nicht kriegen.

LG

Gabi

Beitrag von 2605jess 27.04.11 - 14:51 Uhr

danke :)

wir schauen jetzt erstmal ob es evtl mit der aptamil comfort besser wird (bekommt er seit gestern abend) ansonsten wollen wir ihm den stress ersparen und nen "spezialisten" aufsuchen...der arme tut mir so leid mit den koliken und der unruhe im schlaf :(

Beitrag von hebigabi 27.04.11 - 14:55 Uhr

http://www.kidsgo.de/hebammen-tipps/tipp-bei-koliken-und-bauchweh/31/

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&tid=1436818&pid=9270811

Und Pucken ist auch prima

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Baby-kokon11.jpg&filetimestamp=20070802131247

LG

Gabi

Wenn nichts hilft, dann nimm lieber die Kosten auf dich- du investestierst in die Gesundheit deines Kindes und eine oder mehrere Blockaden haben auch später weitreichende Auswirkungen

Beitrag von 2605jess 27.04.11 - 15:05 Uhr

hatte mit dir die tage schon per PN geschrieben, da hast du mir auch das pucken empfohlen und die seite mit den fluor tabletten geschickt ;) ^^

pucken mag er nicht so ganz, er hat die hände lieber frei #kratz

ich bin deiner meinung, lieber investiere ich in die richtige diagnose als in 1000 medikamente oder sonst was und weiß was ich hab und wie ich ihm helfe :)