heute morgen waldweg gefahren-nun schlechtes Gewissen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hopefulmum 27.04.11 - 14:47 Uhr

Hallo,
heute Morgen bin ich im Auto meiner Schwiegerletern mitgefahren. Sie wissen noch nicht, dass ich schwanger bin und als er eine Abkürzung über knapp 2 Kilometer über einen Wladweg nehmen wollte, konnte ich nicth viel dazu sagen. Nun habe ich Panik, dass das schädlich war. Was meint ihr? Fahrt ihr noch Wladwege oder ähnliches?

Beitrag von kelasa1 27.04.11 - 14:48 Uhr

#kratz#kratz#kratz

Beitrag von eisblume84 27.04.11 - 14:48 Uhr

Meinst du wegen den Huckeln?
Ist das jetzt dein Ernst?

Natürlich, warum denn auch nicht, was soll denn da bitte deiner Meinung nach passieren?

LG
JULIA

Beitrag von hopefulmum 27.04.11 - 14:49 Uhr

Ja, weil es huckelt und schuakelt wie verrückt...Übertrieben?

Beitrag von eisblume84 27.04.11 - 14:50 Uhr

#rofl
Eindeutig übertrieben

Beitrag von jinebine 27.04.11 - 14:49 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

#kratz

Wieso sollte das schädlich sein??

Also manche Leute kommen auf ideen, dass ist der wahnsinn.

LG Janine mit Püppi 27ssw#verliebt

Beitrag von maike385 27.04.11 - 14:50 Uhr

Also wenn da was dran sein sollte, dann bin ich froh, dass ich erst jetzt davon lese *g*

Also ich fahre noch immer Waldwege und bin auch vorher über holperige Straßen gefahren...

Bis jetzt hat sich unser Zwerg noch nicht beschwert :-)

Liebe Grüße

Maike mit Joel Fynn inside #verliebt

Beitrag von nana13 27.04.11 - 14:51 Uhr

Hallo,


Nein das hat deinem Baby überhaupt nicht geschadet.
wir wohnten in der ersten ss ziehmlich auserhalb und musten etwa 3 km schotterweg fahren wen ich irgendwohin wollte.

später war es mir etwas unangehnem weil dan meine blase sehr gedrückt hatte ;-) wen ich zuhause weg fuhr ging ich immer noch schnell aufs wc.


lg nadia

Beitrag von maike385 27.04.11 - 14:51 Uhr

Aber wenn wir Mädels gerade eins beweisen (und ich fühl mich eingeschlossen):

Es gibt KEINE doofen Fragen...

NUR DOOFE ANTWORTEN :-)

Beitrag von francie_und_marc 27.04.11 - 14:53 Uhr

Hallo!

Ich habe die Erfahrung gemacht das die Kinder es umso doller umso besser finden. Auch im Kinderwagen war das bei meinem Sohn so. Über Feld und Flur hat er geschlafen wie ein junger Gott, gerade Strecken ohne Buckel waren nicht so sein Ding.

Mache dich bitte wegen solchen Kleinigkeiten nicht verrückt, du hast noch viele Wochen vor dir.

LG Franca

Beitrag von latinasalsa 27.04.11 - 14:56 Uhr

also das verstehe ich echt nicht? Wieso darf man das nicht. Ich mache alles wie immer weiter, war sogar beim Frisuer und habe gestrichen #rofl

Beitrag von majetta 27.04.11 - 15:02 Uhr

#rofl#rofl#rofl Gott ist das bescheuert#rofl#rofl#rofl

Beitrag von dilo84 27.04.11 - 15:05 Uhr

Sorry aber warum wird hier mit ernst gemeinten Fragen so umgegangen???

Vielleicht ist sie das erste Mal Schwanger und möchte einfach ihre Sorgen loswerden
Auch wenn die Sorge Quatsch ist, sollte man das auf einer andere Art und Weise erklären
Das was ihr macht ist meiner Meinung nach bescheuert und kindisch sorry!!!!!!!!!!!
:-[

Beitrag von 17876 27.04.11 - 15:03 Uhr

Das kann nicht ernst gemeint sein....man Leute jetzt wirds langsam kindisch!#augen

Beitrag von blair1304 27.04.11 - 15:04 Uhr

Also ich wohne an einem Waldweg....wär schlimm wenn ich jetzt während der SS nicht nach Hause könnte ;o)

LG Kathrin

Beitrag von brine87 27.04.11 - 15:13 Uhr

lol ich muss voll lachen #rofl##rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Beitrag von lillibell123 27.04.11 - 19:41 Uhr

Lass Dich nicht ärgern!
Deine Frage ist überhaupt nicht blöd!!!!

Mir ist nämlich genau das passiert!!! Nur war es kein holpriger Waldweg sondern eine holprige Autbahn!!!

Damals wußte ich noch nicht daß ich eine Plazenta praevia hatte. Und promt landete ich wegen Blutungen im Krankenhaus!!!

Wo Deine Plazenta liegt, kann man jetzt allerdings noch nicht sehen.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall, daß sie an der richtigen Stelle sitzt. Dann kann nichts passieren.

LG lillibell.