24.SSW - habt ihr ab da noch SEHR viel zugenommen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puppenclub 27.04.11 - 15:12 Uhr

#winke,

ich habe schon vor der SS zuviel gewogen. Habe bisher gleichmäßig zugenommen, bisher 8kg.

Ist es realistisch, dasss ich (gleiches Eßverhalten+Bewegung vorausgesetzt) weiterhin im selben Maß zunehme?

Oder hatte jemand schon ähnlich viel drauf in meiner Woche und hat dann am Ende doch noch locker die 20-25+ geknackt?

Jaaa, ich weiß, man kann es eh nicht so pauschal sagen, aber mich interessiert es dennoch, wie es bei euch war.

#herzlich

PS: Nicht persönlich nehmen, aber bitte antwortet doch nur, wenn ihr auf meine Frage eingeht. Und nicht "Also ich habe noch garnicht zugenommen...blabla"...solche Beiträge kommen auf solche Post gerne und ich verstehe dann oft garnicht den Zusammenhang zur Ausgangfrage, außer sich selbst darzustellen.#danke

Beitrag von manu-ll 27.04.11 - 15:17 Uhr

ich will dich ja nicht beunruhigen, aber 1. denke ich, dass 8kg bis zur 24.SSW recht viel sind (außer man startet sehr leicht) und das dicke Ende kommt definitv noch.
Wenn man so von 12kg in der SS ausgeht, knackst du die sicher. Die großen Schübe sind meist so um die 28., 32.SSW...
Trotzdem kann man das nicht so sagen. Ich nehme nie viel zu in der SS, dafür gerne nochmal in der Stillzeit, aber ich achte immer auf mein Essverhalten, alleine der Gesundheit wegen.

Manu

Beitrag von naddel09 27.04.11 - 15:23 Uhr

Sehr vorbildlich wie das meine vorschreiberin schildert,leider meiner Meinung nach nicht der Realität entsprechend;-)Ich denke die wenigsten Frauen nehmen die vorgeschriebenen 12 Kilo zu,eher mehr.ich bin jetzt in der 25. Ssw und habe 9 Kilo zugenommen.ich denke meinen Füssen und Fingern zufolge,geschweige von der XXL oberweite#rofl,dürfte auch einiges an Wasser dabei sein..mach dich nicht verrückt,es gibt einen Orden wenn du nach der ss weniger wiegst wie vorher#nanana
Solange du dich nicht ausschließlich von susskram ernährst und dich ausreichend bewegst ist es ok.und danach purzeln die Pfunde sowieso wieder #winke
Lg naddel

Beitrag von manu-ll 27.04.11 - 18:51 Uhr

Ich habe doch nicht geschrieben, dass man nur 12kg zunehmen darf??!!
Nur, wenn man sowieso schon zuviel Gewicht mit sich herumträgt, verstehe ich erst recht nicht, warum das in der SS dann nochmal ne Ecke mehr wird. Tut ja nicht Not. Aber das ist eben meine grundsätzliche Einstellung zum Thema Gesundheit. Mit dem Magerwahn hat das ja nichts zu tun, ich bin auch nur schlank, nicht dünn, aber ich weiß, was ich meinem Körper mit zuviel Gewicht antun würde.

Beitrag von kitti27 27.04.11 - 15:31 Uhr

Also ich kann nur von mir berichten aus meiner 1. SS! Da hatte ich bis zur 24. Woche bereits 16 kg zugenommen, und das dicke Ende kam bei mir nicht mehr! Es waren dann noch so 5-6 kg bis zum Ende! Also ganz ehrlich sind 8 kg bis zur 24. Woche nicht zuviel! eher im NOrmalbereich!

Kitti, 28. SSW ( und 16 kg mehr )

Beitrag von puppenclub 27.04.11 - 16:00 Uhr

Das beruhigt mich zu hören. Dann wünsche ich dir, dass diese SS auch nicht mehr soviel bei dir hinzukommt.#herzlich

Beitrag von puppenclub 27.04.11 - 15:59 Uhr

1. War ja nicht gefragt, ob ihr die 8kg bisher zuviel findet...

2. War ja nicht gefragt, ob ich die 12kg knacke, sondern die 20-25kg!

#aha

Beitrag von manu-ll 27.04.11 - 18:48 Uhr

Ja, dann lies halt nur das, was du lesen willst...

Beitrag von puppenclub 27.04.11 - 19:47 Uhr

Richtig...machst du ja auch und antwortest ungefragten Kram...:-p

Beitrag von manu-ll 27.04.11 - 19:58 Uhr

ohne Worte...

Beitrag von blumela6 27.04.11 - 15:18 Uhr

Erste Schwangerschaft nicht erschrecken 30 Kilo.2te 7Kilo,3tr 5Kilo,
4te bis jetzt 2 Kilo.Mache 1500 Kilokalorien damit ich nicht wieder so
auseinander gehe. Mein Gyn Unterstützt mich und steht mit Rat und
Tat zur Seite.Das ist für mich die einzige Chance.


LG
Blumela6#blume

Beitrag von peppermint369 27.04.11 - 15:19 Uhr

In der 1. SS hatte ich in der 24. SSW 9,5 kg zugenommen. Bis zur 39. SSW kamen dann noch mal 8,5 kg dazu. Also waren es insgesamt 18 kg (bei normalem Ausgangsgewicht).

Hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen ;-)

Sonnige Grüße
peppermint

Beitrag von elfe85 27.04.11 - 15:19 Uhr

Hallo

Ich weiß ja nicht, ob du das jetzt hören willst, aber ich habe ab der Zeit angefangen so richtig kilos zuzunehmen.
Jetzt kommt ja dann schon das Gewicht vom Kind etc viel mehr zum tragen.

Ich habe ab der 20SSW so 10kg zugenommen, bis zum schluss.
Diesesmal wirds auch so werden.

LG elfe

Beitrag von becca78 27.04.11 - 15:27 Uhr

Hallo!

In den ersten beiden Schwangerschaften hab ich in der zweiten Hälfte 10-12 Kilo zugelegt (hatte am Ende 16-18 kg mehr als vorher - bin sehr schlank). Jetzt hab ich die Hälfte grad rum und 6-7 kg drauf. Bin gespannt, wo ich diesmal am Ende lande...

LG,
Becca

Beitrag von kitti27 27.04.11 - 15:34 Uhr

Hu hu,

ich bin 28. Woche und habe 16 kg mehr! Aber die ersten 7 kg waren schon bis zur 12. Woche drauf! Mach Dir nicht so die Gedanken, natürlich kann man es bissel steuern, und ich merke auch ganz klar, wenn ich abends Obst ess, oder nur 1 Toast mit Putenbrust, dann halte ich länger das Gewicht,a ls wenn ich abends richtig reinhaue! Aber manchmal kann ich mich nicht steuern! Ist halt so!

Lg
Kitti

Beitrag von winter2010 27.04.11 - 15:35 Uhr

Hi,

bin ab morgen in der 28. SSW. und habe bis jetzt 2,5 kg zugenommen. Meistens steigt die Zunahme ab der 30. SSW. meint meine FÄ, nicht böse gemeint aber 8 kg finde ich schon sehr viel. Ich achte auf eine gesunde Ernährung und esse nur zwei mal die Woche Schoki.

Beitrag von puppenclub 27.04.11 - 16:05 Uhr

Finde immer klasse, dass jeder bei einer Gewichtszunahme gleich auf eine ungesunde Ernährung schließt. #augen

So, du findest 8kg "schon sehr viel"...und jetzt...kriegst du den Orden, weil du keine 8kg drauf hast. #bitte Oh man, was soll denn so eine Aussage, das war doch garnicht gefragt.

Meine FA sagt z.B., dass meine regelmäßige Zunahme auf eine weiterhin regelmäßige Zunahme schließen lässt. Ich weiß aber auch von anderen, dass FAs gerne das und das erzählen, je nachdem wie sie drauf sind.

#blume

Beitrag von tulpe27 27.04.11 - 16:20 Uhr

Sorry, aber ich find du reagierst etwas über! sie sagt ja nicht, dass du fett bist oder dich ungesund ernährst! sie sagt doch nur wie es bei ihr ist! und wenn ich nicht will, dass ich solche antworten bekomme, darf ich so eine frage nicht stellen.

es gibt immer 2 seiten einen text zu interpretieren! fand jetzt keine nachricht als angriff gegen dich!

also nicht gleich so aufregen ;-)

Beitrag von puppenclub 27.04.11 - 16:53 Uhr

...wer sagt denn, dass ich mich aufrege...:-p

Ich finde es halt nur immer interessant, was man halt teilweise für Antworten bekommt...auf Fragen, die garnicht gestellt wurden. Denn meine 8kg standen ja nicht als Frage zur Bewertung.

...aber deswegen rege ich mich nicht auf, dafür ist dies "nur" ein Forum zum Austausch, da trifft man nun mal auch auf Menschen, die Dinge/Threads anders verstehen....rotzdem gebe ich dann auch gerne wieder meinen Senf dazu zurück....Forumsleben halt

Tja...#ole

#herzlich

Beitrag von gruene-hexe 27.04.11 - 15:39 Uhr

Ich denke die Frage sollte nicht sein, "wie viel nehme ich zu?" sondern viel mehr "nehme ich gesund zu?"

Ernährst du dich gesund? Legst du "wertvolle" Energiereserven für die Stillzeit zu, usw.

Ich habe ebenfalls in 8kg in 25 Wochen zugenommen. Bei meiner Tochter insgesamt 26kg. Dann wurde sie geboren und ich habe sie gestillt. Alles ging wieder weg, und das ist die Hauptsache.

Es gibt genügend werdende Mamis, die mit allen Mitteln versuchen ihre Figur zu halten, fragt sich nur, obs das Wert ist. Wir sind schwanger und da gehört das rund werden nun mal dazu :-)

Zu deiner Frage, ich rechne noch mit 10kg, soviel habe ich auch in etwa noch bei meiner Tochter zugenommen in der Zeit.

Stress dich nicht, iss gesund und ausgewogen, dann tust du das BESTE für dich und dein Kind #liebdrueck

Ich bin heil froh, dass ich in dieser ss essen kann was ich will und nicht ständig am rumkotzen bin. Einfach toll, also warum das nicht genießen, natürlich gesund #mampf



Beitrag von sternchen3481 27.04.11 - 15:44 Uhr

also ich habe jetzt 9 kg zugenommen- bin aber mit Idealgewicht auf meine Grösse gestartet- bei der 1. SS hatte ich zu diesem Zeitpunkt auch schon soviel zugenommen, und hatte dann in der 41. Woche fast 21kg zunahme- hatte aber auch einiges an Wasser- in der 2. SS hatte ich zum jetzigen zeitpunkt grade mal 4,5kg zugenommen- Endgewicht war dann bei ingesamt 13kg- ich denke pauschalisieren kann man das nicht wirklich... ich versuche mich weiter bewusst zu ernähren, koche eh frisch, wegen der Kinder schon, nasche aber zwischen durch auch mal...

Mach dir keinen Kopf...

Beitrag von ewwi 27.04.11 - 15:56 Uhr

Ich kann Dir nur von meiner Beobachtung berichten, bis zur 23. SSW habe ich insg 6 kg zugenommen und ab da geht es richtig sprunghat, da nehm ich pro Monat schon mal 4kg zu. Bin jetzt in der 29. SSW und hoffe, dass es nun nicht mehr kontinuierlich so weitergeht...

LG, Ewi

Beitrag von puppenclub 27.04.11 - 15:57 Uhr

Vielen lieben Dank für eure verschiedenen Antworten.

Ich bin mit den 8kg bisher einverstanden. Es ist nicht wenig, aber angefressen sind sie auch nicht. Ich esse sehr ausgewogen: gute Lebensmittel, frische Zubereitung und trotzdem auch MAL eine "Schweinerei".

Ich hatte auch gehofft, zu den Frauen zu gehören, die mit Übergewicht in die SS gehen und dann abnehmen..falsch gehofft #schmoll

Letztendlich bleibt ja eh nichts, als zu warten und das best mögliche gegen eine zu große Gewichtszunahme zu tun. Mir geht es auch nicht um genaue Kilos, sondern um eine nicht allzu megagroße Zunahme.

#herzlich

Beitrag von nuffimama 27.04.11 - 19:52 Uhr

Hallo,

mal ne verspätete Antwort. Ich finde 8 kg net viel, bin schon bei 13 kg mehr. Und ich hab auch keinen Plan was ich anders machen soll, ess normal wie vor der ssw und hab regelmäßig Bewegung und geh Schwimmen. Bei meiner Großen war ich bis ssw27 als Kellnerin in Dauerbewegung und hatte bis dahin 14 kg zugenommen.

Ist halt so. Laß dich net stressen und ab und an ne Schweinerei, warum ni.
Wir sind Frauen, ständig müssen wir aufpassen was wir essen und wie wir aussehen, dann doch mal jetzt net so kleinlich sein(Meinung meines Mannes)

Liebe Grüße#winke
Nicole mit Paula(7) und Floh(25+3)

P.S. meine 21 kg vom ersten Kind hab ich bis auf 4 kg wegbekommen, ausschließlich mit Sport!!!! Wird schon;-)