Und wieder eimal - Haarefärben ;)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von seraja 27.04.11 - 16:19 Uhr

Hallo Mädls,

wollte zwar die Suchfunktion benutzen, aber die funktioniert irgendwie bei mir nicht #schmoll

Mein Schatz hat mir gester einen Gutschein für Kosmetikerin, Maniküre, Pediküre und Friseurbesuch geschenkt. Würd mir meine Haare jetzt gerne wieder braun färben lassen.

Meint ihr ich kann sie mir einfach so färben lassen, oder besser nur Strähnchen? Haben die beim Friseur auch Haarfarben wo wenig Amoniak drinnen ist?

liebe Grüße
seraja, 20 SSW

Beitrag von katze87 27.04.11 - 16:22 Uhr

Wie auch bei den gefühlt 100 000 anderen Harefärb-Fragen: ja du darfst färben, egal welche Farbe.

Beitrag von tristimonia 27.04.11 - 16:47 Uhr

Sagt wer?

Würde mich echt mal interessieren.

Ich habe schon soviel recherchiert und finde keine eindeutige Meinung. Alllerdings liest man immer wieder das man vorallem im 1. Drittel darauf verzichten "sollte".

Haare färben, so finde ich, ist in der Schwangerschaft ansich eine Gewissensfrage.

Hier findet man auch ein paar Tipps:
http://www.9monate.de/schwangerschaft_schoenheit.html

Letztendlich muß das jeder für sich selbst entscheiden.

Ich werde definitiv nicht färben und ich bin eine Naturblondine mit schwarz gefärbtem Haar bis zum Steiß. Dafür sammle ich schon Tücher und Frisurentipps wie ich die Zeit am besten überstehen werde.

Wenn alle Stränge reißen werde ich vielleicht(!) auf Henna zurück greifen.

Beitrag von tara81 27.04.11 - 16:24 Uhr

huhu,
ich war letztens beim Frisör. Er hatte Haarfarben komplett ohne Ammoniak, allerdings ist das dann eine IntensivTönung und keine Färbung. Ich fands ok und während der SS will ich das ja nur 1-2 mal machen ;)
Erkundige dich dort einfach, zur Not müssen sie dir halt ne spezielle Farbe bestellen.....
Grüße

Beitrag von lisbeth80 27.04.11 - 16:31 Uhr

Hallo seraja,

ich färbe mir meine Haare auch. Und zwar mit L'oreal Casting Creme Gloss - die ist ohne Ammoniak. :-)

LG Sandra

Beitrag von kerstin0409 27.04.11 - 16:34 Uhr

Hallo!

Also ich war jetzt während der SS schon zweimal beim Friseur und jedes mal das volle Programm mit Färben und Strähnchen...

also ich hab ne braune farbe und blonde strähnen drin, kein problem sagt meine friseurin.

lg kerstin
24.ssw

Beitrag von seraja 27.04.11 - 16:35 Uhr

Danke für eure Antworten ;)

Beitrag von chii 27.04.11 - 16:45 Uhr

Huhu,
also an sich ist es wirklich unbedenklich, ich bin gelernte Friseurin und kenne das sehr gut.
Es gibt sehr gute Produkte von Firmen die wirklich genzlich ohne Amoniak auskommen. Wenn man dennoch bedenken hat kann man auch umsteigen auf eine Pflanzenfarbe, dort sind keinerlei Chemikalien enthalten.
Aber am besten Auskunft geben kann dir da dein Friseur, denn er kennt ja seine Produkte und somit auch die Inhaltsstoffe der Präparate und kann dich somit am besten beraten und dir was empfehlen.
Einfach bei der Terminvergabe gleich sagen, das du ss bist und eine beratung haben möchtest über die möglichkeiten der Farben die man verwenden kann, dann weiß der Friseur gleich bescheid und kann sich die Zeit besser einteilen und weiß auch wie er mit dir umgehen muss.

Hoffe das es dir eine Hilfe war und wünsche dir einen schönen Beauty Tag :-D

LG chii mit #babyBoy 23+4 ssw

Beitrag von kitti27 28.04.11 - 08:09 Uhr

Ich habe bis jetzt 2x mit Intensivtönung also Farbe ohne Ammoniak getönt! Leider deckt es meine grauen Ansatz kaum ab! Werd wohl Auch bald mal richtig färben lassen! Dabei sträube ich mich total! Die Bedenken, dass es schädlich für mein KLeines ist, sind nunmal in meinem Kopf!
Mal sehen! ....

Lg
Kitti, 28. SSW