Bitte Hilfe Ich glaub Halsschmerzen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ninast83 27.04.11 - 16:24 Uhr

Wir waren alle über Ostern erkältet, mir geht es auch noch nicht gut, weshalb ich heute morgen schon beim Arzt war und krank geschrieben wurde.
Die Schwiegermutter rief gerade an ( passt auf wenn wir arbeiten müssen) und sagte er hat doch wohl was! KIA hat natürlich zu! Ich denke er hat Halsweh, er ißt nix, trinkt kaum und hat die letzten Nächte schon so oft geweint! Morgens war er dann aber wieder top fit! Schwiegermutter meint auch er "riecht" aus dem Hals! Ich wär jetzt sogern mit ihm zum Arzt!! Was mach ich denn jetzt???

Beitrag von fbl772 27.04.11 - 16:31 Uhr

Was habt ihr denn für eine Erkältung? Habt ihr eine bakterielle Halsentzündung (dann hätte der Arzt dir Antibiotikum verschrieben)?

Falls es "nur" eine normale Erkältung ist, dann kannst du eigentlich warten. Eventuell Fiebersaft, falls er höheres Fieber hat und es ihm wirklich schlecht geht. Mehr sagt der Arzt in der Regel auch nicht. Bei Halsschmerzen wirkt übrigens Eis sehr gut - und finden die Kleinen auch lecker :-)

Wenn ihr allerdings eine bakterielle Halsentzündung habt, dann hat er sie vermutlich auch und dann würde ich zum kinderärztlichen Notdienst. Auch am Mittwochnachmittag hat immer ein Kia als Notdienst geöffnet - in der Regel an der Bandansage abhörbar oder beim Notdienst anrufen.

VG und gute Besserung!

VG
B

Beitrag von ninast83 27.04.11 - 19:11 Uhr

oh danke für deine Antwort! konnte doch noch den KIA erreichen! So wie es aussieht sind es wohl die letzten backenzähne die alle aufmal kommen! Das würde ihn die ganze Zeit quälen.......... Hätt ich auch eher drauf kommen können! Aber danke!

Beitrag von maschm2579 27.04.11 - 21:08 Uhr

Hallo,

Paracetmol geben und abwarten. Wegen Halsweh würde ihc noch nicht zum Arzt, das kriegt man auch so in den Griff.

Gute Besserung für den Zwergi

Beitrag von samcat 27.04.11 - 21:54 Uhr

Hallo, meine Kleine trinkt Salbeitee. Das hilft sehr gut, wenn es nichts Massives ist, mag nur nicht jedes Kind.
Kannst es ja mal ausprobieren.
LG