Wie viel von Kleidung kaufen?Bodys,strampler etc...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jinebine 27.04.11 - 16:25 Uhr

Hallo ihr lieben Mitschwangeren,#winke

und zwar haben wir schon einige dinge gekauft, aber nun frag ich mich wieviel man von jedem brauch circa. #gruebel

Und vorallem welche Größe ist am besten bzw was sollte man in welcher größe da haben. Püppi kommt ende Juli, brauch ich da auch langarmbodys, oder nur kurzarm?

Wir haben einiges in 50/56 da, aber meine Schwiemu meinte, dass das eh zu klein wäre und das Geld sinnlos aus dem Fenster geworfen ist. #kratz

Hoffe ihr könnt mir helfen.

LG janine mit Püppi ab morgen 28ssw#verliebt

Beitrag von louisa1978 27.04.11 - 16:27 Uhr

Schau mal, da steht ne Auflistung :-)

http://www.urbia.de/magazin/schwangerschaft/baby-erstausstattung

Beitrag von blacki78 27.04.11 - 16:28 Uhr

Huhu #winke

Ich kann da aus Erfahrung sprechen ;-) Kauf nicht so viel.....Man wird beschenkt wie nix wenn das Würmchen da ist.....Und kauf nicht so viel in 50/56...Wirst sehen, das Würmchen hat es nur kurz an und schon brauchste 60/68 ;-).....Was die Bodys angeht würd ich paar kurze und paar lange kaufen...Man weiß nie wie das Wetter so ist und die Würmchen frieren schnell.....

LG Blacki :-)

Beitrag von -zaubermaus- 27.04.11 - 16:30 Uhr

Guck mal hier bei urbia, da gibt es eine Checkliste mit den Dingen die man braucht mit Größe,Anzahl....

Beitrag von tulpe27 27.04.11 - 16:31 Uhr

Hey,

also ich würde trotzdem langarmbodys oder langarmshirts besorgen - auch wenn es eine Juli-Wurm werden soll ;-) Man weiß ja nie, wie warm es tatsächlich wird. kann ja auch sein, dass der sommer sich jetzt schon austobt.

Von 50 haben wir nicht so viel besorgt. Glaub nur 1-2 Bodies. Hauptsächlich eher 56 und 62.

lg

Beitrag von lorelai84 27.04.11 - 16:34 Uhr

Alsoo ich habe sowohl langarm, als auch kurzarm bodies gekauft!
(baby soll auch im juli kommen!)

Ich kaufe generell zuviel und die auflistung von urbia für die erstausstattung finde ich seeeehr wenig!#kratz

Man muss ja auch bedenken, dass die zwerge sich am anfang oft vollkakan! #hicks

Ich hatte zwei spuckkinder, da bin ich mit dem waschen gar nicht hinterher gekommen und war froh viel wechselkleidung zu haben!

Meine beiden haben sogar recht lange 50/56 getragen! Ich mag es aber auch wenn die sachen wirklich passen und nicht völlig rumschlackern

Gr 62 haben meine ab 1 monat getragen und da hat man ja dann später noch genug zeit zum kaufen!;-)

Lg lori morgen schon 29 ssw#schock#verliebt

Beitrag von kleineelena 27.04.11 - 16:37 Uhr

Hallo,
auch wenn ich nicht mehr schwanger bin, schreib ich dir trotzdem mal.

Der vorher genannte Link ist schon ein guter Anhaltspunkt, da kannst du dich ruhig dran orientieren. Ich hatte allerdings mehr Söckchen gebraucht oder sollche gestrickten Schühchen.
Ansonsten denk ich kannst du mit der Doppelgröße 50/56 nicht viel falsch machen. Deine Schwiemu erzählt da quatsch, oder bekommst du ein Riesenbaby? Meine hatte die gut 3 Monate an, in 62 wär sie versunken (ist mit 50 cm geboren).
Bodys kannst du ruhig Langarm kaufen, grad bei den ganz kleinen wenn die die Temperatur noch nicht so gut halten können. Je nach Sommerwetter kannst du ja dann nur den Body anziehen oder noch ein leichtes dünnes Shirt drüber ziehen

Ansonsten ist doch auch schnell noch was nachgekauft.

Alles Gute
Isabelle