Mein Körper spielt gegen mich ...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von angelika2112 27.04.11 - 16:36 Uhr

Das darf echt nicht wahr sein, seit meiner Tochter in 2008 habe ich immer einen kurzen Zyklus von 24-26 Tagen :-( Ich habe immer so wahnsinnige schmerzen bei der Mens, mit Durchfall und schwachen Beinen. Ich habe mich aber nicht geärgert das der Zyklus so kurz ist, da ich wusste das ich irgendwann ein 2.Baby möchte und schön positiv gedacht "dann ist die hibbelphase wenigstens kürzer und der ES schneller da.

Und nun? Das ist jetzt der 2. ÜZ in dem wir die Gummies weg lassen, der letzte war 34 Tage :-[ und dieser scheint auch länger zu werden, noch kein pos. Ovu, nicht mal ein Ansatz einer Linie :-[ Und ZB sieht auch zackig aus:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/754558/582110

Wieso spiel mein Körper so gegen mich #aerger

So, jetzt hab ich meinen Frust nieder geschrieben, jetzt gehts besser ;-)

Beitrag von spioni 27.04.11 - 16:39 Uhr

Hallo,
man hat nicht jeden monat einen ES. Vielleicht bleibt er diesmal aus?
Ich hatte im Januar eine Fehlgeburt wodurch sich mein ES auch verschoben hat von ZT 13 auf ZT 18.
Habe jetzt den ersten Monat Ovaria Comp genommen und es wirkt wunder. habe den ES am 14 ZT gehabt.


GLG