Dopplerwerte:Wer hat Ahnung.Was heißt CTG:Figon......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von murmeltier5 27.04.11 - 17:27 Uhr

Halle Ihr lieben....

War heute bei der Dopplerkontrolle und habe mir zu Hause dann den Arztbrief angesehen....da meine Tochter dort so bockig war.....
vor 4 Wochen waren die Werte:
A.Uterina re.PL:0,5,Ri:0,3,kein Notch......und Heute
A.Uterina re.PL3,23,Ri:0,88 notch ja
links war soweit ok.Das ist doch ganz schön hoch oder ?
Muß erst in 2 Wochen wieder zur Kontrolle ins Krankenhaus zum Doppler.
Sonst stand immer Ctg:o.b. also alles in Ordnung und heute steht dort Ctg:Figon was heißt das denn nun schon wieder.
Hat jemand Ahnung ob ich mir Sorgen machen muß.Der kleine ist Zeitgemäß entwickelt aber ich finde die Spanne von 2 Wochen was lang.
Bin Übrigens 33+2.Schauen sie zum Schluß den Ofter auf den kleinen ob es ihm gut geht....och man habe mal wieder keine Ruhe und immer begleitet von dem Gefühl das es nicht gut ausgeht.....

Ich danke euch schon mal für eure Antworten

GLG Maren

Beitrag von trinitie 27.04.11 - 20:10 Uhr

Huhu,
ich finde die Werte allerdings auch sehr hoch bzgl. des Notches. Ich hatte lediglich Werte von 0,60 und 0,66 und da wurde mir schon vom KH empfohlen Heparin zu spritzen. Habe beidseitigen Notch und seitdem ich nun spritze sind die Werte auf 0,5 runtergegangen - 0,5 sei wohl der Optimalwert wie man mir letzte Woche bei ner Kontrolle im KH erklärte. Auch wenn die Werte jetzt besser sind muss ich 1mal die Woche zum Doppler, 2mal die Woche zum CTG, täglich bis ins Wochenbett hinein Heparin spritzen und Kompressionsstrümpfe tragen. Ich finde es auch bedenklich, dass Du erst in 2 Wochen wiederkommen sollst. Aber kann auch sein, dass die nix machen weil der Notch ja nur einseitig ist. Jedenfalls droht bei Dir ja auch eine Unterversorgung. Ich würde mir ganz ehrlich nochmal eine 2. Meinung einholen. Macht Dein FA den Doppler selber oder musst Du dafür ins KH? Bei mir wurde es erst im KH entdeckt, habe dann den FA gewechselt weil meine alte FÄ vom Verhalten her gar nicht ging und zudem auch noch den Notch beim Doppler übersehen hat. Meine neue FÄ macht den Doppler auch immer selber, war lediglich zur Kontrolle im KH da meine FÄ Urlaub hatte.

LG und alles Gute,
Trini (30+5)

Beitrag von murmeltier5 27.04.11 - 20:48 Uhr

Hallo,
erst einmal danke für deine antwort.Du schreibst deine Werte sind o,60und 0,66.Dann habe ich doch auch beidseitig denn meine werte sind 0,88 und 0,69 oder spielen da noch andere Faktoren eine Rolle?nein mein FA macht keinen Doppler das macht das KH.

LG Maren

Beitrag von tanzlokale 27.04.11 - 22:07 Uhr

Hallo,

soweit ich mich erinnere heißt das "Figo N" und bedeutet: keine Wehen. Kannst ja mit dem Figo N nochmal googlen, figon heißt es auf keinen Fall.
Zu dem anderen kann ich dir nix sagen.

Schöne Grüße.

Beitrag von funinge 27.04.11 - 22:12 Uhr

Hallo Maren,

also solange der uterine Widerstand (RI) nur einseitig erhöht ist, ist das, glaub ich, kein Grund zur Beunruhigung. Solange die Versorgung auf der anderen Seite einwandfrei ist, wird da nichts gemacht. Wie ist denn die Nabelschnurversorgung (A. umbilicalis)? Solange die im Normbereich ist, ist dein Kleines gut versorgt. Ich habe auf beiden Plazentaseiten einen erhöhten Widerstand, allerdings ohne notching, aber die Nabelschnurversorgung ist gut und der Kleine ist zeitgerecht entwickelt. Ich war Ende der 31. Woche zur Kontrolle und muss erst wieder nach gut vier Wochen, dann bin ich schon 36. Woche. Ich weiß auch nicht, ob ich zum Ende dann öfter muss, aber wenn bei dir wirklich was Kritisches wäre, hätten sie dich schon früher wieder bestellt.

LG, funinge mit 3 Kiddies an der Hand und einem im Bauch (33+0)