Zurück vom KH und total verunsichert... Trichterbildung 25. SSW?! :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maja.5991 27.04.11 - 17:37 Uhr

Hey ihr Lieben.

Also, ich fang mal ganz von vorne an. War in der 22. SSW über 3 Nächte im Krankenhaus zur Beobachtung wegen vorzeitiger Wehen. Als ich eingewiesen wurde war mein Gebärmutterhals bei 3,5 cm, als ich entlassen wurde wieder auf 4,0 verbessert. Musste mich dann zuhause natürlich schonen und so weiter, habe das auch gemacht, hatte aber leider trotzdem etwas Stress weil ich im Moment einige Sorgen haben wegen Rechungen, Wohnung usw. (was soll man auch dagegen machen?). Paar Tage später bei meiner Frauenärztin war der GMH dann wieder bei 3,7cm, also ihr Rat: noch mehr schonen. Habe ich auch gemacht so gut wie es eben ging.
Heute, in der 25. Woche, hatte ich dann einen Kontrolltermin im Krankenhaus weil meine Frauenärztin in Urlaub ist. Plötzlich war mein GMH bei 2,0 #zitter Der Arzt hat aber gesagt es wäre kein Grund zur Panik solange der Muttermund noch geschlossen ist, das war er auch. War dann ca. 2 Std. zuhause und plötzlich bekomm ich so komischen braunen Ausfluss #kratz bin dann nochmal ins Krankenhaus, hatte aber ein bisschen Pech mit dem diensthabenden Gynäkologen weil man den so schlecht verstanden hat, hatte einen ziemlich krassen Akzent. Der meinte dann der Ausfluss käme von einer Entzündung und hat mir dagegen Zäpfchen mitgegeben (Vagiflor hießen die glaub ich) hat mir aber nicht gesagt WO ich eine Entzündung habe und was das bedeutet? Außerdem hat sich wohl innerhalb der paar Stunden die ich zuhause war ein Trichter gebildet und das Baby drückt mit seinem Kopf schon auf den Muttermund, der aber noch geschlossen sein soll.
Ehrlich gesagt wundert es mich total dass man mich nicht dort behalten hat zumal meine Werte ja bei meinem vorigen stationären Aufenthalt viel schlechter waren? Außerdem habe ich jetzt totale Angst vor einer Frühgeburt und leider zuhause auch nicht die besten Vorraussetzungen mich zu entspannen weil ich mich momentan von meinem Freund ziemlich im Stich gelassen fühle :(
Hat jemand vielleicht schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht und es trotzdem bis zum Ende geschafft? Weiß momentan garnicht mit der Situation umzugehen :-(

Schreibt mir bitte schnell!

Mandy & Elias inside, 24+3 SSW #baby

Beitrag von maja.5991 27.04.11 - 17:39 Uhr

sorry, hab mich verschrieben, bei meinem vorigen stationären Aufenthalt waren die Werte BESSER ;)

Beitrag von kieler-erdferkel 27.04.11 - 17:45 Uhr

Hi Mandy, mach dir nicht son Kopf!! Ich kam in der letzten SS in der 24 SSW mit Trichter und GH bei 1,9 cm ins KH und meine kleine kam in der 39 SSW!
Bei dieser SS war es genauso, in der 24 SSW mit 2,5cm und Trichter, in der 28 SSW war der GH dann bei 1,5 in der 32 SSW wieder bei 1,9 in der 33 SSW bei 0,9 und jetzt ist er wieder bei 1,5cm und der Trichter ist so groß, dass der Kopf beim US immer schön im Becken zu sehen ist!!!

Aber was ich nicht verstehe, warum hast du noch keine Lungenreife bekommen, wenn die Werte runter gehen und du ja schon in der 24 SSW bist?!

LG Nadine 37 SSW

Beitrag von maja.5991 27.04.11 - 17:48 Uhr

Das ist auf jeden Fall ermutigend ;)
hast dich aber bestimmt auch super geschont oder?

Das mit der Lungenreife, weiß ich auch nicht, bei meinem Termin heute morgen meinte der Arzt, wenn es sich weiter verschlechtert würde ich sowas bekommen.

Liebe Grüße!

Beitrag von winnypooh83 27.04.11 - 20:55 Uhr

Finde nicht dass man ihr raten sollte, sie soll sich nicht son Kopf machen. Ist ja schön, dass bei Dir alles gut gegangen ist, deshalb sollte sie es trotzdem ernst nehmen, und sich evtl. ne 2.Meinung einholen.

Beitrag von steffken80 27.04.11 - 18:01 Uhr

Hallo,

ich hatte auch eine Trichterbildung in der 28 SSW glaube ich. Musste zum glück nicht im KH bleiben, weil wohl noch nicht wirklich schlimm. Ich denke das die Trichterbildung bei mir durch den Stress einer Zahnbehandlung kam. Zahn war total vereitert und musste gezogen werden. Bin Angstpatient und habe tierisch gelitten, nicht nur wegen den Schmerzen sondern auch aus trauer um meinen Zahn.
Jedenfalls bekam ich auch Zäpfchen, weil sie die Vermutung hatten es sei eine Entzündung.
Hab mich dann sehr geschont (ging auch nicht anders, weil bei jeden bisschen meine Kauleiste total gepochert hat).
Tja und 1 1/2 Wochen später war von Trichter nichts mehr zu sehen.

Seit also zu helfen. Jedenfalls tat es das bei mir.

Wünsch dir alles Gute

LG Steffken

Beitrag von .teddymaus. 27.04.11 - 19:25 Uhr

Ich kann deine Sorgen gut verstehen. Bei mir war es in der 29/30. SSW mit Trichterbildung und verkürzter GBMH der Fall, nämlich DASS ich DA bleiben MUSSTE...

Du bist sogar noch früher dran.

Gibt es ein zweites Krankenhaus in der Nähe, in dem du dir eine Zweite Meinung einholen kannst?? Vielleicht ja sogar eine Frauenklinik mit angrenzender Frühchenstation, falls es doch hart auf hart kommt??

LG und alles gute.

Anika (18.SSW)

Beitrag von lena1a 27.04.11 - 19:55 Uhr

Hey,


hmmm also ich finde es schon schlimm und wenn es bei den anderen gut gegangen ist heißt es nicht, dass es bei jedem so ist. Ich würde an deiner Stelle entweder nochmal ins KH fahren (da gehörst du bei so einem Befund stationär hin) oder morgen früh sofort zum FA (Ich würde aber heute noch ins KH fahren und dort bleiben)
Ich hatte Gebärmutterhalslänge in der 28 SSW 2,7 und Trichter, ständig einen harten Bauch usw. Ab der 30 SSW habe ich Wehenhemmer bekommen. in der 32+ hatte ich Schleimpropf verloren, Wehenhemmer höher dosiert bekommen 34+ vorzeitiger Blasensprung. Der Kleine musste 3 Wochen im KH bleiben.
Lass lieber nochmal nachschauen. 2,0 ist schon sehr wenig in dieser Woche und dann auch noch Trichter , achja und Entzündung, verstehe ehrlich gesagt wirklich nicht warum sie dich nicht da behalten haben.

LG Lena