MUMU

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stolzemamii 27.04.11 - 19:00 Uhr

Hallo und guten Abend :-)

Ich stelle mir jetzt schon bissl länger die frage wie man denn MUMU unterscheidet...

Also wie merkt man wenn er fest und zu ist, oder wenn er weich und offen ist?? Und muss man denn MUMU wirklich immer um die selber Uhrzeit abtasten??

Weil #sorry das ich es jetzt so schreibe.. Aber ich habe zerst meinen MUMU getastet und er ist weit oben... & Fest,Geschlossen denk ich mal :-)
Weil bei mir ist es so das die Öffnung/Schlitz richtung pop/steißbein gedreht ist..?!?! hmm

Ich bedanke mich schon in vorraus für die Antworten..

Beitrag von lisaisabella 27.04.11 - 19:10 Uhr

Gute Frage!!...ich habe aber auch leider keine Ahnung ;)
Würde mich aber auch mal imteressieren! ;)#liebdrueck

Beitrag von stolzemamii 27.04.11 - 19:12 Uhr

gg ja ich auch nicht...

Aber ich denke mal so wie ich es geschrieben habe wird er Fest,geschlossen sein :-) Aber naja keine Ahnung gg

#liebdrueck

Beitrag von kleine-biene2010 27.04.11 - 21:35 Uhr

http://www.nfp-forum.de/hauptseite/faq.html

Hallo #winke Schau mal hier, da ist alles erklärt ;-)

Beitrag von stolzemamii 28.04.11 - 10:35 Uhr

dankeschön...

aber glaubst du ist es schlimm wenn man in MUMU nicht um die gleiche uhrzeit tastet?? weil man ist ja nicht immer um die selbe zeit daheim zb...

lg