Einnahme Cerazette nach Pause!?!

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von engel23184 27.04.11 - 20:51 Uhr

Ich mußte,wegen nem dummen Fehler der Apotheke eine Pillenpause einlegen...:-[
Meine Frage ist,kann ich mit der Cerazette sofort wieder starten sobald ich die habe!? So viel ich weiß,geht das,oder?! Klar,werde dann erst ne Packung durch nehmen,bevor #sex! Das ist ja anders als bei ner "normalen" Pille,eigentlich macht man da ja gar keine Pause. Möchte sie so schnell wie möglich wieder nehmen,da ich totale Schmerzen und Schmierblutungen habe.

Wer kann mir da weiter helfen? Meine FÄ ist leider im Urlaub!#schmoll

Beitrag von gracekelly 27.04.11 - 21:55 Uhr

Wie lange war dann deine Zwangspause? Also von der letzten genommenen Pille bis jetzt?

Du kannst sofort wieder mit der Pille beginnen und bist nach 7 Pillen wieder geschützt.

Hast du deine Pille erst in der Pillenpause holen wollen? Hattest du zu dem Zeitpunkt noch Geschlechtsverkehr gehabt?

Ich vermute ja mal, dass du nach der eigentlich 7-tägigen Pause nicht wieder angefangen hast. Du hast somit die ersten Pillen "vergessen" und das kann dann zum Eisprung führen. Falls du also davor Geschlechtsverkehr ohne weiteres Verhütungsmittel hattest, kann es dadurch zu einer Schwangerschaft kommen - Spermien überleben bis zu 7 Tage.

Darf ich auch mal fragen, wo das Problem mit der Apotheke lag?