Was meint ihr `?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kleine-biene2010 27.04.11 - 21:49 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/917981/581952

Ist mein erster Zyklus und ich habe vor dem ES den Messort gewechselt...aber was meint ihr ???

Und schönen Abend noch ;-)

#winke kleine-biene

Beitrag von 84sterchnchen84 27.04.11 - 22:30 Uhr

Ganz ehrlich?!
Das ZB kann man nicht auswerten.
Erstens hast Du nicht immer zurselben Zeit gemessen. Bei manchen macht ne Stunde früher oder später schon viel aus und bei dem anderen macht es garnichts.
Das zweite ist, Du hast ab ZT 20. angefangen vaginal zu messen. Während einem Zyklus darf man den Messort nicht wechseln. Ich denke das davon auch der hohe Tempi Anstieg gekommen ist.

Beitrag von kleine-biene2010 27.04.11 - 22:40 Uhr

Habe mal ausprobiert, bei mir macht ca. 1 Stunde nichts ;-)

Beitrag von 84sterchnchen84 27.04.11 - 22:42 Uhr

Dann hast Du ja Glück ;-)

Aber warum hast Du denn den Messort gewechselt?
Hast Du vorher oral gemessen?

Beitrag von kleine-biene2010 28.04.11 - 06:26 Uhr

Ich habe unter dem Arm gemessen, wie bei meinem ersten Kind auch. Aber bei solchen "kalten" und komischen Temperaturen wurden mir dann halt öfter mal falscher Messort als Grund genannt.