Liebeskummer irgendwie

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von traurig irgendwie 27.04.11 - 21:53 Uhr

Ich müß mir einfach mal Luft machen........

Ich habe keine Ahung wie mir das passieren konnte aber ich habe mich verliebt.

Leider in meinen besten Freund. Wir haben oft (eigendlich jeden Tag) Kontakt und sehen uns auch oft soweit die Zeit es zuläßt bei uns.

Eine Beziehung ist ausgeschlossen. Das haben wir früher schon abgeklärt. Wir sind eben Freunde. Das war nie ein Problem aber jetzt eben irgendwie doch........

Sorry alles sehr wirr - aber ich mußte das mal irgendwo loswerden.

Beitrag von seelenspiegel 28.04.11 - 10:39 Uhr

Ganz sicher dass Du Vertrautheit, und sich dem anderen nahe fühlen nicht mit Liebe verwechselst?

Man verrennt sich schnell mal in etwas wenn man etwas in seinem Leben vermisst und ansatzweise etwas ähnliches da ist, auf das man dieses '"vermissen" projizieren kann.

Beitrag von traurig irgendwie 28.04.11 - 11:39 Uhr

Daran hatte ich auch schon gedacht und hab auch schon versucht mir das einzureden -

:-(aber ich bin mir sicher es ist nicht so wenn ich mal ganz ehrlich zu mir bin.

Beitrag von LuisaKöln 28.04.11 - 12:05 Uhr

Ich kann das ganz genau nachempfinden!
Mir geht es genau so, in allen Belangen.
Das ist einfach nur mies und man fühlt sich "hilflos" und leer...

Ich hoffe einfach nur, dass das irgendwann vorüber geht. Nur leider zieht es sich jetzt schon recht lange und im Moment ist es ziemlich schlimm für mich, und ja, für ihn auch irgendwie.

#liebdrueck
Luisa