ich werde das nie verstehen aber eure meinung...vorsicht bissi lang :)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von erbse2011 27.04.11 - 22:00 Uhr

abend mädels, jetzt aber ein richtiges auskotz posting.
sorry müsst ihr durch, muss mal dampf ablassen.

entweder ich bin verblödet oder ich bin prüde wie die eine so schön sagt.

also ich hab mal ein pflegebruder gehabt der hat jetzt eine freundin die angeblich schwanger ist. die kenn ich auch persöhnlich und hab sie auch paar mal gesehen.

so jetzt zu der geschichte. sie verbreitet das im internet groß und gut das sie nachwuchs bekommt und wenn man das macht muss man damit rechnen das man darauf angesprochen wird und auch gefragt wird oder nicht?

ja gut ich hab se vor 6wochen ca mal gefragt wie weit sie ist (da hat sie das gepostet) und sie sagt 8te woche. dann vor 2 wochen hab ich sie nochmal gefragt wie weit sie ist, weil ich das nicht mehr wusste und meine mama das auch gerne wüsste, da sagst sie auf einmal 21 woche. heute frag ich sie nocheinmal da sagt sie auf einmal 31woche.
ja schön dachte ich mir, wusste gar nicht das man gleich mal 10 wochen überspringen kann und das sie schneller mit der schwangerschaft fertig ist wie ich. dann war ich mal so frech und habe sie gefragt wann ET ist. sie sagt 26 november.
ich rechne halt so und dachte mir heute echt, das ich blöd bin. aber bin dann so ca auf die 13-14ssw gekommen.
habe sie darauf angesprochen und gesagt was das soll wieso sie mich deswegen anlügt. sie hat gesagt sie wollte das verheimlichen noch wegen der ss und ich hab ihr aber gesagt das wenn sie das nicht erzählen wollte dann nicht a) groß und breit im internet schreibt und b) dann mir sagen sollte das sie noch nicht drüber reden möchte. dann wäre das für mich gegessen.
jetzt weis ich nicht wie ich weiter mit ihr umgehen soll oder ob ich ihr überhaupt noch glauben kann. weis nicht ob ich sogar den kontakt abbrechen soll aber was schwer ist weil sie ja die freundin meines pflegebruders ist und wir tagtäglich die auch sehen. und nächstes wochende auch wieder sehen, weil da von mein vater der burzeltagsfeier ist.

achja das krasse war ja noch den sein vater bzw familie haben das nicht von dennen erfahren persöhnlich sondern auch übers internet.
und ich hab auch irgentwie das gefühl sie steht nich zu ihrem kind auch wenn noch nicht auf der welt ist, freut sich aber angebelich wie bolle drauf und war wunschkind.

was würdet ihr jetzt an meiner stelle tun?

sorry bissi lang geworden aber mein mann sagt nix dazu, er hält sich was solche sachen angehen gleich raus.

schönen abend euch noch.

Beitrag von isi1709 27.04.11 - 22:04 Uhr

Hi,

ich würde mich mal mit ihr zusammensetzen und das so versuchen zu klären...ohne Vorwürfe etc.

LG

Isabel
wirklich 20. SSW

Beitrag von haruka80 27.04.11 - 22:07 Uhr

entschuldige, das ist gar nicht böse gemeint, aber als ich das gelesen hab, hab ich mich gefragt, was fürn Teeniegezicke das denn ist#kratz

Mir wäre es völlig egal, wenn jemand das im Internet verbreitet und auf Ansprache anscheinend keine Ahnung hat, wie weit sie ist, dann würd ich nett fragen, ob sie schon beim Arzt war und ob alles ok ist oder ob sie darüber nicht reden möchte.

Irgendwann wird das Kind schon da sein-falls sie schwanger ist.
Wie du dich verhalten sollst? Na ja, bei dir ists nicht mehr lange hin, wenn sie Fragen hat, kann sie ja zu dir kommen, ansonsten würd ich das Thema ignorieren.

L.G.

Haruka

Beitrag von erbse2011 27.04.11 - 22:10 Uhr

ich habe sie auch ganz normal gefragt ob sie schon beim artz war (da war sie 8te woche angeblich) und da hab ich sie gefragt ob sie auch ein USbild bekommen hat weil ich gerne ein vergleich gemacht hätte. nein sie möchte nicht zeigen weil man da noch nix sieht. ja gut war ok für mich. aber dann mich weiter anzulügen und dann mich so ins offene messer rennen zu lassen fin dich schon heftig.
ja ich würde ihr gerne mit rat und tat zu seite stehen aber ich weis halt momentan nicht wie ich jetzt mit ihr umgehen soll nachdem was sie für dinger da abgedrückt hat.
man kann doch von anfang an mit offenen karten spielen und sagen man möchte nicht darüber reden.

Beitrag von haruka80 27.04.11 - 22:13 Uhr

ich sag ja, ignorier das Thema, wer nicht will der hat schon.
Irgendwann wird ihr Baby da sein und gut.

Beitrag von kutschelmutschel 27.04.11 - 22:10 Uhr

ich würde es wie dein mann machen...einfach ignorieren und raushalten...

lg, melle + #ei 12. ssw #verliebt

Beitrag von wartemama 27.04.11 - 22:11 Uhr

Total lächerlich.... ich würde mich an Deiner Stelle damit gar nicht groß beschäftigen.

Ich würde mit ihr ganz normal umgehen bzw. nur das Nötigste mit ihr sprechen.

LG wartemama

Beitrag von aires 27.04.11 - 22:32 Uhr

hallo,

ärger dich doch icht so drüber #liebdrueck
ich würde sie an deiner stelle mal fragen wieso sie dir gegenüber nicht gleich ehrlich war - ihr seid ja schließlich "familie"

entweder sie sagt dir dann was sache ist oder eben nicht - im 2.falle würde ich dem keine beachtung mehr schenken, bis sie eben wieder auf dich zukommt (mit dem thema eben) und sonst ganz normal weiter machen

LG
aires

Beitrag von lilach0203 27.04.11 - 22:52 Uhr

26 november is 9/10 woche, ich hab nämlich et am 20 november und bin jetzt 10+3 ;)

ansonsten kindergarten :-D

Beitrag von kolbo-sauri 28.04.11 - 08:26 Uhr

Wie die meisten Deiner Beiträge: einfach nur Kindergarten....

Wird es Dir nicht langsam zu peinlich, hier ständig Deine Teenie-Probleme mit Deinen merkwürdigen "Bekannten" zu veröffentlichen?

Beitrag von puschel260991 28.04.11 - 08:45 Uhr

Komisch ich dachte immer ein Forum wäre dafür da um mit anderen auch über Probleme und sorgen zu sprechen. und wenn dich die Threads von ihr nich interessieren warum liest du sie dann und regst dich dann drüber auf ?? DAS ist Kindergarten #aerger

Beitrag von kolbo-sauri 28.04.11 - 10:03 Uhr

Wenn sie im Betreff zumindest mit ein "Silopo" bzw. das konkrete Thema ankündigen würde, würde ich diese Beiträge bestimmt auch nicht lesen!#aha #klatsch

Darauf wurde sie auch schon des öfteren hingewiesen!

Beitrag von puschel260991 28.04.11 - 10:38 Uhr

Du liest für dich sinnlose Threads damit du dann diejenigen zubuttern kannst wie dumm doch ihre Threads sind weil du einfach Langeweile hast oder Streit suchst oder mit deinem eigenen leben nicht zufrieden bist. Dies ist ein Forum und hier kann jeder reinschreiben was er will. Und wie gesagt wenn's dir nich passt dann mach den Thread wieder zu und lass so ne dummen Kommentare. #Klatsch Ich find manche Threads in diesem forum viel sinnloser aber es ist eben jedem das seine.

Beitrag von kolbo-sauri 28.04.11 - 11:24 Uhr

#rofl

Puschel, Du bist so putzig, wenn Du Dich aufregst!#herzlich

Beitrag von puschel260991 28.04.11 - 11:51 Uhr

Und du bist für dein alter echt unreif und kindisch ;-) und mit deinem letzten Beitrag hast du das auch nochmal fein unterstrichen :-D und da soll nochmal einer sagen das junge Mütter sich kindisch verhalten #rofl