Hebamme

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lana-25 27.04.11 - 23:31 Uhr

Hallo! #winke
Vieleicht ist ja noch jemand wach?!
Ab wann sollte man sich den eine Hebamme suchen?
Lana-25 + ab morgen 15 ssw

Beitrag von sarahjane 27.04.11 - 23:46 Uhr

Ich habe dies nun in der 28. SSW getan.

Beitrag von ckclaudi 28.04.11 - 00:26 Uhr

Hallo,

ich habe schon seit dem 4.Monat eine denn ich finde man kann nicht früh genug damit anfangen aber das sit natürlich völlig subjektiv und man muss auch die Richtige finden...es sollte schon stimmen und man sollte sich auf einer Wellenlänge sein.
Was ich auch von Vorteil finde ist das die Hebis oft gute Tipps haben und ein paar Mittelchen bei Beschwerden etc.
Außerdem mache ich meine Vorsorgeuntersuchungen zum größten Teil bei der Hebi sie hat viel mehr Zeit nimmt sich diese auch, mein ist so super auch redet Sie mir oft gut zu ich bin froh das ich Sie habe.

Wie gesagt das muss jeder für sich entscheiden aber du kannst ja mal anfangen zu schauen es hat etwas gedauert bis ich die Richtige gefunden habe.

Ich wünsche Dir eine schöne SS und alles Liebe

Beitrag von isi1709 28.04.11 - 07:27 Uhr

Hi,

ich hatte diese Woche erstes Treffen mit der Hebamme. Schadet nicht, wenn du dieses recht bald hast, um festzustellen ob die Chemie stimmt.

LG

Isabel
20.SSW

Beitrag von xylina 28.04.11 - 10:12 Uhr

Huhu,

ich bin jetzt in der 20sten Schwangerschaftswoche und war gestern beim Frauenarzt. Da wurde mir dann nahe gelegt ich solle doch am Freitag zu einem Infoabend gehen der dort immer jeden letzten Freitag im Monat veranstaltet wird, da sich da Hebammen vorstellen und einem auch eine Führung durch den Kreissaal gezeigt wird.
Im Anschluss an den Infoabend kann man sich eine Hebamme die einem am symphatischsten ist raus suchen.
Mein FA meinte, dass es nun höchste Zeit wäre mir eine zu suchen die mich dann noch in der Schwangerschaft bei Fragen begleitet (falls das notwendig ist), und auch nach der Schwangerschaft begleitet.

Ich würde dir also raten dich langsam mal auf die Suche zu machen, damit es nicht all zu stressig wird :)

Lg