aaahhh! leichte Blutung bei Morgentoilette

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yps1310 28.04.11 - 07:39 Uhr

Guten Morgen,

ich hatte heute morgen bei der Morgentoilette eine leichte Blutung, danach jetzt nichts mehr, dafür aber leichtes Bauchziehen...Habe Angst, dass mit Pünktchen etwas nicht stimmt!!

erster FA-Termin ist erst nächsten Donnerstag....

viele Grüße

Beitrag von johannab. 28.04.11 - 07:41 Uhr

Ich wäre an Deiner Stelle schon auf dem Weg zum Arzt.
Allein schon aus reiner Vorsichtsmaßnahme.

Wie weit bist Du denn wenn ich fragen darf?

Beitrag von ramona-1983 28.04.11 - 07:41 Uhr

Hi!
Ich würde damit heute gleich zum Arzt gehen, sicher ist sicher und sonst machst du dich eh nur bekloppt übers WE!
LG

Beitrag von isi1709 28.04.11 - 07:41 Uhr

Hi,

ruf auf jeden Fall deinen FA an und erkläre deine Situation. Ne Blutung kann, muss aber nichts schlimmes bedeuten. Ich hatte selbst 2 mal leichte Blutungen und dem/der Kleinen gehts blendend!

War es bräunliches oder helles Blut?

LG

Isabel

20. SSW

Beitrag von yps1310 28.04.11 - 07:44 Uhr

hey,

es war ganz helles Blut...ich bin in der 6. SSW...

Beitrag von pmkatrin 28.04.11 - 09:16 Uhr

Geh gleich! Ich hab das in der 11. und 13. ssw auch schon gehabt u lag jeweils ne woche im Krankenhaus. Jetzt käme vor 2 Tagen wieder vor, bin in der 25.ssw und man spricht sogar vom holen des Kindes...also Abklärung holen, muss nix heissen, sicher ist sicher. Alles gute