Schmierblutungen-und jetzt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von erdbeere-3 28.04.11 - 08:42 Uhr

Hallo.
Ich habe seit heute früh Schmierblutungen, bin in der 14. Woche Schwanger.
Ist das jetzt ein schlechtes Zeichen, muß man da zur Frauenärtzin, will ja auch keine Hektik losschlagen, kenne das nur von meinen vorhergehenden SS nicht.
Habt ihr vielleicht eine Rat für mich ??? Danke das wäre lieb.

Beitrag von bomimi 28.04.11 - 08:44 Uhr

ja, ich würde zum arzt gehen......

alles gute für dich

lg bomimi

Beitrag von foxy123 28.04.11 - 08:45 Uhr

Also ich würde bei Blutungen gar nicht mehr hier ins Forum schreiben,
sondern würde schon auf dem Weg zum Arzt sein.

Blutungen sind in der SS nicht normal, müssen aber auch nichts schlimmes sein.

Deshalb, fahr sofort zu deinem Arzt oder ins Krankenhaus!!!

Ich wünsche dir alles Gute

Beitrag von meandco 28.04.11 - 08:50 Uhr

mein fa hat damals erklärt dass blutungen durchaus normal sind, solange sie nicht mensstark und frisch sind ...

aber in die verlegenheit zu entscheiden wie dringend ein arztbesuch ist, bin ich damals gar nicht gekommen. sturzblutung und mit krankenwagen ins kh #schock

lg
me

Beitrag von jaroslava 28.04.11 - 10:28 Uhr

SB sind in der SS fast Normal !!!!!
Das sagten mit mehrere Ärzte in KH !!!!!!!!!
Aber man sollte die SB klären lassen vonb wo die kommen !!!!!!
Also gehe zum FA !!!!!!!!!!!

Beitrag von norina78 28.04.11 - 08:46 Uhr

Guten Morgen.

Am Besten gehst direkt zu Deiner Ärztin. Einfach um abklären zu lassen, was es genau ist ...

LG + dicken Drücker

Beitrag von meandco 28.04.11 - 08:48 Uhr

bleib mal ganz ruhig - muss nichts heißen.

aber auf jeden fall zum arzt gehen und mal schauen lassen woher das blut kommt #pro

lg
me

Beitrag von nadinchen80 28.04.11 - 09:21 Uhr

Hatte ich bei meiner 2. SS ab der 12. Woche.
So lange es kein rotes, frisches Blut ist, ist alles ok. Geh auf jeden Fall zum Arzt, zum Abklären. Wird aber alles in Ordnung sein. Wahrscheinlich fehlt Dir auch nur Gelbkörper. Ich habe damals Utrogest verschrieben bekommen und dann war alles weg. Wahrscheinlich wirst Du auch krank geschrieben und man wird Dir Ruhe und Magnesium verordnen!

Wird schon alles gut gehen!

Drück Die Daumen #klee