Karantäne für Meerschweinchen

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von sabrina220680 28.04.11 - 08:46 Uhr

Hallo an alle,

ich habe vor einer Woche zwei Meerschweinchen (weibchen gekauft) und in der Zoohandlung hat das braune WEibchen abends so nen kleinen gelben PUnkt am linken Auge gehabt (sah aus wie Schlaf bei uns in den Augen).

Übers Wochenende wurde es dann immer schlimmer, sie hat teilweise das Auge gar nicht mehr aufbekommen so verklebt war das und sie hat am Montag angefangen zu niesen.

Also bin ich gestern zu einem kostenlosen Erstcheck gegangen (den man von der Tierhandlung bekommt). Tja das schwarze Weibchen ist gesund aber das Brauen nicht (Lungen sind aber Gott sei Dank frei). Sie hat Schnupfen und braucht Antibiotika. Ich musste dann mit den Tierchen gleich wieder zur Zoohandlung und die haben sie jetzt behalten in Karantäne (ist ein Raum mit mehreren Käfigen wo dann jedes Tier, also Kleintier, in einem Käfig sitzt) bis das Tier wieder gesund ist (sie müssen dann immer mit dem Tier zum Tierarzt). Ich hab aber beide dort gelassen damit sie, wenn sie zurück kommen, nicht auch noch den Stress des wieder zusammengewöhnens haben.

Aber ich dachte gestern nur: toll, das erste mal Meerschweinchen und dann schon krank, das geht ja gut los.

Meint ihr das bekommt man (bzw. die der Zoohandlung) in den Griff, dass es nicht ständig wieder kehrt?

LG SAbrina

Beitrag von sonne.hannover 28.04.11 - 09:23 Uhr

hm........ Dein Beitrag macht mich etwas stutzig. Ich habe seit meinem 10. Lebensjahr Meerschweinchen, aber von einem "kostenlosen Erstcheck" habe ich nie gehört. Nun ja, was es nicht alles gibt. Und dass die Verkäufer aus der Tierhandlung mit den Tieren zum Tierarzt gehen, ist auch komplett neu für mich. Na ja, ich verstehe auch nicht recht, weshalb Du das Schweinchen nicht zu Hause gelassen hast.... Und das alles wegen einem Schnupfen ???? Das verstehe ich auch nicht recht. Na ja, auch Deine Frage ist recht unverständlich. Weshalb sollte "es" (welches es ? Der Schnupfen?) immer wieder kehren ? Ich finde diese ganze Vorgehensweise vorsichtig ausgedrückt etwas seltsam.

Beitrag von germany 28.04.11 - 10:06 Uhr

Fressnapf bietet einen kostenlosen Gesundheitscheck an, bei einer bestimmten Tierärztin. Bei uns müssen wir dann zu dieser Ärztin gehen. Ich kenne die Ärztin, hätte also keine Bedenken zu ihr zu gehen, allerdings kaufe ich kein Tier aus einer Zoohandlung.

Ich finde das ganze auch sehr seltsam und ich würde mein Tier mit Sicherheit nicht da abgeben. In ein paar Tagen hat sie es wieder, aber sicher nicht das selbe... Als wenn die die Kosten tragen. Das Tier endet als Schlangenfutter und dann wird vom Vermehrer ein identisches geholt.


Beitrag von ninnifee2000 28.04.11 - 09:43 Uhr

Ich kann nur noch mit dem Kopf schütteln.

Das Tier gehört zum Tierarzt und nicht in die Tierhandlung zu Pseudo-Docs.

Gerade junge Tier werden mit der richtigen BEhandlung schnell gesund - auch zu Hause. Eine Quarantäne in einer Zoohandlung hat für mich nichts mit tiergerechter Behandlung zu tun.

Beitrag von lahme-ente 28.04.11 - 13:59 Uhr

#augen#schock#nanana#klatsch

Wieso bist Du nicht zum Tierarzt? Wenn man ein Tier hat, weiß man, dass dieses auch gewisse Kosten produzieren kann und da ist der Tierarzt einbegriffen.

Ich bezweifle ganz stark, dass sie mit Deinem Meerschweinchen zum TA gehen. Diese Tiere enden doch in der Regel als Futter.

Manchmal ist das BILLIGSTE nicht das Beste. Tierärzte hätten definitiv schneller geholfen. Evtl. hast Du das Pech, dass Dein anderes Meerschweinchen krank nach Hause kommt.

Hol die beiden ab und fahre zum TA.

Beitrag von stoltze-mami83 28.04.11 - 21:37 Uhr

Hallo

sag mal wie Gutgläubig bist du eigentlich oder einfach nur naiv oder dumm?????

Glaubst du echt das die in ner Zoohandlung das Tier mit Antibiotika versorgen????? Neee so dumm kanst du doch ned sein oder???

Also und wegen nen Schnupfen nen Tier gleich wieder zurück bringen ist doch mehr als schwachsinnig.
Sowas kannst du zuhause auch behandeln oder bist du zu blöd dazu??

Also ich hab mein erstes Meerschweinchen bekommen als ich 11 jahre alt war hatte sie ganze 10 jahre lang und meine süße hatte öfters mal was also wenn du schon so ein aufstand machst wegen nen schnupfen dann lass besser die pfoten weg von irgendwelchen tieren die landen sonst noch bei irgendwelchen krankheiten dann im tierheim also sowas unmögliches gibts doch echt ned.

Verabschiede dich in Gedanken schonmal von deinen Tieren denn die enden sicherlich als schlangenfutter.....

Also sowas regt mich vieleicht auf ohne ende...

gruß

Beitrag von sabrina220680 28.04.11 - 21:43 Uhr

wie bist du denn erzogen einen so fertig machen zu wollen, was du bei mir nicht schaffst.

Ich arbeite in der Zoohandlung an der Kasse und weiß dass sie heute mit beiden beim Tierarzt waren, der übrigens genau einen Stock tiefer ist und er einen Vertrag mit der Zoohandlung hat diesen kostenlosen Erstcheck durchzuführen um den Kunden die Sicherheit zu vermitteln dass die Tiere gesund sind.

Und dass man die Tiere dort in Quarantäne gibt ist dafür da, damit dem Kunden keine eigenen Kosten entstehen weil das Tier beim Kauf dann ja schon krank war.

Und ausserdem hab ich mir sagen lassen dass Meerschweinchen durch einen Schnupfen (und es hat auch vereiterte Augen) auch sterben kann.

Warum soll ich denn das Angebot nicht annehmen wenn ich es schon krank bekommen habe!

Und sie tauschen das Tier nicht aus!

Solche dummen Kommentare könnt ihr Euch in Zukunft sparen, wenn man als Meerschweinchen-Neuling einfach nur eine Frage hat.

DAs kann man auch normal sagen.

Beitrag von exot 29.04.11 - 09:20 Uhr

Hallo Sabrina,
.
wenn Du mit dem Weibchen zum TA gehst (und dazu rate ich dringend), laß bitte einem Abstrich zur Kontrolle auf Chlamydien machen.
Entzündete Augen plus Schnupfen ... sorry, das sind ernst zu nehmende Symptome!
.
@all: Hier in einer Zoohandlung bekommt man beim Kauf eines Meerschweinchens einen Gutschein für eine Untersuchung beim TA dazu. Zum TA fahren muß man jedoch selber.
.
VG exot

Beitrag von sabrina220680 29.04.11 - 12:05 Uhr

Danke für Deine nette Antwort. Mal jemand der einen nicht gleich fertig macht!

LG

Beitrag von sabrina220680 29.04.11 - 12:34 Uhr

@all: ich hab mich in meinem Beitrag nicht klar ausgedrückt und dafür entschuldige ich mich mal kurz.

Natürlich war ich mit den Tieren beim Tierarzt. Und zwar für diesen kostenlosen Erstcheck den man beim Tierarzt (der unter der Zoohandlung ist) machen lassen kann.

Und der sagte mir dass sie nicht gesund sind. Und daraufhin bin ich wieder in die Zoohandlung gegangen.