Kinder im Flugzeug ohne eigenen Sitzplatz Anspruch auf Freigepäck?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von rmwib 28.04.11 - 08:47 Uhr

Halloho

ich überlege gerade, wie es mit Urlaub aussieht dieses oder nächstes Jahr und würde gerne mal mutig sein und mit dem Kind Langstrecke in die USA jetten. Bisher dachte ich, das wäre ihm keinesfalls zuzumuten. Aber er sagt jetzt auch, er will fliegen und von daher ^^ nehm ich ihn wohl mit #huepf#huepf#huepf

So. Nun kamen mir Fragen in den Sinn. Die 1. ist: ab welchem Alter muss man für Kinder einen eigenen Sitzplatz buchen?

Und 2. wenn man keinen eigenen Sitzplatz für das Kind hat, darf das Kind trotzdem 20 Kilo (das mit den 36 Kilo auf Langstrecke gibts gar nicht mehr, oder?) Gepäck mitnehmen?
Weil ich kauf denn natürlich gleich wieder für die nächsten min. 2 Kleidergrößen für ihn ein #rofl und da wär das schon ziemlich praktisch :-D

Danke für eure Hilfe #winke

GLG

Beitrag von ichclaudia 28.04.11 - 08:52 Uhr

Hallo,

ab dem 2. Geburtstag braucht das Kind einen eigenen Sitzplatz, Kinder unter 2 fliegen kostenfrei mit (auf dem Schoß).
Freigepäck hat man trotzdem !

LG Claudia

Beitrag von rmwib 28.04.11 - 09:11 Uhr

Perfekt #danke.
Ich denk mal, ich hätt ihm auch sonst einen Platz gebucht, er wird im September 3 - nach London oder Mallorca gehts sicher auch auf dem Schoß aber wenn man mehr als 8 Stunden fliegt hat das sicher Wert, wenn das Kind einen eigenen Platz hat ;-)

#huepf#huepf#huepf

Beitrag von kathrincat 28.04.11 - 10:45 Uhr

klar wenn man verantwortungslos ist kommen sie auf den schoß:-[

Beitrag von 96kati 28.04.11 - 11:11 Uhr

Lieblingsthema, oder?

Beitrag von ivik 28.04.11 - 09:39 Uhr

Das mit dem Freigepäck kommt auf die Fluggesellschaft an. Bei airberlin gibt es die 20 kg + freier Transport von Autositzund Kinderwagen; bei ryanair kein Freigepäck und Zusatzkosten. Also lieber nachfragen.

lg ivik

Beitrag von rmwib 28.04.11 - 10:00 Uhr

ryanair bietet m.W.n. gar keine Langstrecke an ;-) ich denk mal wird United oder Lufthansa oder so sein. Air France... ich schau mal wo es am Günstigsten kommt...

Beitrag von ivik 28.04.11 - 10:22 Uhr

Den Nachsatz hatte ich vergessen; war mir auch klar. Aber ich wollte nur darauf hinweisen, dass es dazu keine Pauschalaussage gibt.
Hier z.B. Lufthansa: Freigepäck von Kindern

Kinder ab 2 Jahren erhalten die gleiche Freigepäckmenge wie Erwachsene, wenn sie mindestens 50 % des Erwachsenentarifs bezahlt haben.
Kinder unter 2 Jahren haben ein Gepäckstück plus ein Falt-Buggy frei; im Gewichtskonzept ein Stück mit maximal 10 kg und im Stückkonzept ein Stück mit maximal 23 kg.
Kinder, die während der Reise 2 Jahre alt werden, benötigen einen gebuchten Sitzplatz. Bitte beachten Sie, dass das Datum des Rückfluges ausschlaggebend für die Altersgrenzen ist.

Beitrag von rmwib 28.04.11 - 10:23 Uhr

#danke

Beitrag von lilly7686 28.04.11 - 10:29 Uhr

Hallo!

Ganz so einfach ist das nciht ;-)

Bis 2 Jahre hat ein Kind keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Möchtest du, dass dein Kind im Kindersitz (was natürlich sicherer ist) sitzt, dann musst du meist einen eigenen Sitz kaufen ("for use in Aircraft"), es sei denn du hast sowas. Sind normale Kinderautositze, die dafür geeignet sind, dass man sie nur mit einem Beckengurt anschnallen darf.

Eigenes Gepäck haben Kinder nur, wenn sie auch einen Sitzplatz haben. Den musst du voll bezahlen (oder halt zum Kinderpreis von über 2 jährigen), wenn du einen Sitz mitbringst.

Ansonsten sitzt das Kind auf deinem Schoß und hat keinen Anspruch auf eigenes Gepäck.

Kostenfrei fliegen Kinder unter 2 nur mit einigen Fluglinien.

Wir fliegen (morgen #freu ) mit Germanwings von Wien nach Köln und Sophia bekommt keinen eigenen Sitzplatz (wir sind dort mit Öffis unterwegs, da könnte ich keinen Kindersitz mitnehmen).
Für Sophia hab ich eine Pauschale von 15 euro pro Strecke bezahlt.

Am Besten, du fragst bei der Fluglinie deiner Wahl nach, denn es ist bei jeder Gesellschaft anders.

Wobei natürlich große Linien familienorientiert sind und teilweise sogar Kindersitze zur Verfügung stellen und Kinder über 2 Jahre auch nicht Vollpreis sondern 50% zahlen (bei manchen zahlt man ja schon ab 2 Jahren 80% oder sowas).

Also unbedingt erkundigen! Auch wegen Gepäck! Ich vermute, dass auch das überall anders ist!

Liebe Grüße!

Beitrag von kathrincat 28.04.11 - 10:44 Uhr

natürlich haben die kein freigepäck, wenn die eltern schon verantwortungslos sind und keine stitz mitbuchen, warum sollten sie dann freigepäck haben.

ab 2 jahren müssen sie auf einen eigen sitz, vorher mit kindersitz oder babyschale, den sitz muss man natürlich auch bezahlen. nur verantwortungslose eltern buchen keine sitzplatz für ihren kinder mit, start und landung sind lebensgefährlich auf den schoß von mama oder....

Beitrag von rmwib 28.04.11 - 10:57 Uhr

Bleib mal ruhig #aha und wie verantwortungslos ich bin oder auch nicht, entscheide ich wohl immernoch selber.
Außerdem hatte ich wohl bereits geschrieben, dass ich wohl kaum mehr als 8 Stunden Langstrecke fliege mit einem Kind auf dem Schoß #aha

Komisch, dass Kindersitze im Flugzeug gar nicht Pflicht sind, wundert Dich das nicht auch? Wo es doch so schrecklich gefährlich und verantwortungslos ist ^^ ich hab noch nie- und ich bin vor dem Kind ca. 20-30 Mal pro Jahr geflogen- ein Kind mit Kindersitz im Flugzeug gesehen. Hab allerdings auch noch nie eins durch die Kabine fliegen sehen.

Beitrag von 96kati 28.04.11 - 11:12 Uhr

Bei diesem Thema tickt die Dame regelmäßig aus... ;-)

Beitrag von koerci 28.04.11 - 13:00 Uhr

So ist es, und sie nervt mich damit GEWALTIG #zitter

Beitrag von koerci 28.04.11 - 13:01 Uhr

Ich hab auch noch nie ein Kind mit Autositz im Flugzeug gesehen!? #gruebel

Beitrag von 96kati 28.04.11 - 11:15 Uhr

Auch die Kinder von diesen" verantwortungslosen" Eltern haben bei diversen Fluglinien einen Anspruch auf Freigepäck!

Erst informieren und dann rumstänkern... ;-)

Beitrag von waldfee_78 28.04.11 - 11:53 Uhr

>natürlich haben die kein freigepäck, wenn die eltern schon verantwortungslos sind und keine stitz mitbuchen, warum sollten sie dann freigepäck haben.<

ALso wir als verantwortungslose Eltern sind letztes Jahr mit Kind auf dem Schoß nach Mallorca geflogen, wie ungefähr 8 andere ELternpaare auch im Flugzeug und oh mein Gott wir hatten trotzdem 20 kg Freigepäck für unseren Jüngsten.

Mach Dir nen Matetee atme 10mal ruhig ein und aus und bleib geschmeidig...Leute gibts#kratz

und falls das nicht hilft kannst ja Air Berlin und Condor verklagen, mit denen sind wir nämlich geflogen

Beitrag von koerci 28.04.11 - 12:59 Uhr

DU NERVST!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! #aha

Sie haben sehr wohl Freigepäck, du Laberbacke!
Meine Freundin darf bei Sunexpress 10kg pro Kind mitnehmen, wir bei SkyAirlines 20kg.

Aber Hauptsache jedesmal nen doofen Kommentar abgegeben....#augen

Beitrag von nochmal 28.04.11 - 13:30 Uhr

natürlich haben Kinder ohne SItz Freigepäck!
Wo kommst du denn her ......

Ich bin im übrigen auch eine ganz Verantwortungslose MUtter deren Kind im Flieger ohne Kindersietz fliegt.
Warum ist das erlaubt???

Beitrag von bottroperin1987 28.04.11 - 12:03 Uhr

Hallo,
ich kann dir von mir berichten bin mit meiner tochter 2 mal nach polen geflogen einmal als sie 2 monate alt war undd ann etwas knapp über nen jahr..

also ich musste eine art pauschale zaheln (Damals 50€) und durft kinderwagen & reisebett mitnehmen..

habe nur meinen kinderwagen mitgenommen..

also ich von deutschland nach polen geflogen bin durfte ich sie im baugurt lassen (ist ein flug von ca ne std)

von polen nach deutschland musste ich sie auf meinen schoß nehmen und durfte sie nicht im tragegurt lassen sie wurde mit einen extra gurt an mir angeschnallt

gepäck hatten wir beide zusammen

lg Sandra

Beitrag von koerci 28.04.11 - 13:04 Uhr

Für uns ist nächsten Samstag der letzte Flug mit Kröte auf dem Schoß...im Juli wird sie 2 und braucht ab dann nen eigenen Platz.

Wieviel Gepäck Kinder ohne eigenen Platz mitnehmen dürfen, ist von der Gesellschaft abhängig.
Hab unten schon geschrieben: wir dürfen mit SkyAirlines 20kg mitnehmen, meine Freundin mit Sunexpress pro Kind nur 10 kg.

Bei so einem langen Flug ist es sicher sowieso viel, viel angenehmer, wenn der kleine Kerl nicht auf deinem Schoß sitzt :-D

LG
koerCi