Jucken und Brennen an der Scheide, was hilft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von northfly22 28.04.11 - 09:11 Uhr

Hallo,

könnt Ihr mir Tips geben? Hab nächsten Mittwoch eh Termin beim FA wo ich es ansprechen werde falls es bis dato nicht weg ist.

Hab das jetzt so seid ein Paar Tagen, musste vor 2 Wochen Penicillin + IBU nehmen wegen großer Zahn/KieferOP, hab gehört es könnte davon kommen.

Was hilft bis ich nächste Woche beim FA bin , was aus der Apo oder ähnliches?!

LG

Beitrag von isi1709 28.04.11 - 09:16 Uhr

Hi,

würde mit dem FA tel, vlt. ists ja auch ne Pilzinfektion o.ä.

LG

Isabel
20. SSW

Beitrag von claudiar2d2 28.04.11 - 09:18 Uhr

huhu, es könnte sich um eine pilzinfektion handeln , habe ich auch jedesmal nach antibiotiker. es gibt verschiedene frei verkäufliche salben und zäpfchen aber in der schwangerschaft sollte mann nicht an sich selbst doktern...ruf doch mal bei deiner gyn an und frag mal nach was du dir holen kannst .......sie werden bestimmt vorschlagen das du früher vorbei kommen sollst.

Beitrag von mucki30 28.04.11 - 09:19 Uhr

Ein Gang zum FA würde helfen ;-).

Hört sich ganz nach einem Pilz an.

lg

Beitrag von lixy 28.04.11 - 09:20 Uhr

nach penicilin wird es sicher ein pilz sein und ich würde eher zum gyn gehen damit er dir was dagegen verschreiben kann!
hatte ich auch vor kurzem und habe biofanal bekommen (so heißt es, meine ich). sind 6 vaginaltabletten, die man bedenkenlos in der ss einführen darf!
ich würd nicht einfach irgendwas nehmen!!!!

Beitrag von carochrist 28.04.11 - 09:49 Uhr

Das hört sich ganz nach Pilzinfektion an. Ich würde dir raten sofort zum Arzt zu gehen und das abklären zu lassen. Dein Arzt kann dir dann was verschreiben und nächsten Mittwoch zum nächsten Termin ist die Ganze Geschichte dann schon wieder erledigt.