Bin verwirrt...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von roroneue 28.04.11 - 09:30 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/943464/581415

Guten morgen ihr lieben,
Normalerweise hab ich einen 28 Tage Zyklus, aber diesmal hat er sich aufgrund des es etwas verlängert. Nun, eigentlich war ich die Tage entspannt, da meine Tempi noch in hochlage war bzw. Ist. Aber gestern hatte ich das Gefühl dass meine Mens eintrudelt, hab dann einfach mal am Spaten Nachmittag Tempi gemessen.. Eigentlich musste die ja dann hoher sein als morgens und nicht aussagefähig..aber ich hatte 38,61.. Normal ist die um 37. Also hab ich mich schon auf mens eingestellt und dachte dass sie dann heute früh auch abfallt. Aber heute morgen war sie immer noch in hochlage.. Was soll ich jetzt davon halten? Normalerweise fallt meine Tempi kurz vorher oder am nmt.
Was haltet ihr davon? Danke, fürs lesen und liebe Grüße

Beitrag von nabuz 28.04.11 - 09:32 Uhr

Hallo drücke dir die Daumen würde sagen das sie ein neuer erdenbürger auf den Weg macht=)#liebdrueck

Beitrag von roroneue 28.04.11 - 09:38 Uhr

Danke, Druck dir auch die Daumen für diesen Zyklus..deine Balken kommen noch, musst nur noch bussle warten.

Beitrag von anjelie77 28.04.11 - 09:38 Uhr

Drück Dir mal die Daumen#schwimmer#schrei#klee#klee
Noch sieht Deine Tempi doch gut aus..vielleicht hat es ja geklappt...

Beitrag von roroneue 28.04.11 - 10:12 Uhr

Dank dir, diese Ungewissheit immer ist echt doof. Aber gottseidank ist die auch bald Passez glg