Eileiterschwangerschaft ???

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von lucy7 28.04.11 - 09:36 Uhr

hallo ich hatte eine ELLS und mir wurde ein eileiter entfernt .
wie lange ist man danach arbeitsunfähig ? kennt sich jemand damit aus ?
die op war gestern vor zwei wochen .

Beitrag von nurina 28.04.11 - 09:51 Uhr

Hallo,

Tut mir leid, dass Du diese Erfahrung machen musstest.
Ich hatte im Dez. eine ELSS, ein EL wurde auch bei mir entfernt. Die OP war am 11.12. arbeiten ging ich am 28.12. wieder, meine Hausärztin hätte mich auch weiter krankgeschrieben...

LG
Nurina

Beitrag von diekleene581 28.04.11 - 10:40 Uhr

Hallo Lucy, ich hatte im Februar eine ELSS und war danach 3 Wochen krank geschrieben und hatte anschließend noch eine Woche Urlaub. Rein vom körperlichen hätte ich sicher nach einer guten Woche wieder arbeiten können. Das kommt natürlich auch drauf an was du beruflich machst.

Aber meine Psyche brauchte doch etwas mehr Zeit. Entscheide selbst wann du wieder bereit bist.

lg und alles Gute #klee

Beitrag von lucy7 28.04.11 - 10:45 Uhr

Hallo , ich dachte gestern ich versuch es mal nach zwei Wochen , aber es ging nicht . Ich bin Schuhverkäuferin mit voll Bedienung .
Bin heute morgen noch mal zum Arzt gegangen . Sie meinte auch das es noch noch zu früh wäre .

Beitrag von sumsifast 28.04.11 - 11:58 Uhr

Ich hatte letzten Sommer eine ELLS uns es wurd mir der re EL entfernt.

Ich war nur 1 Woche daheim und bin dann wieder arbeiten gegangen.

Im Nachhinein war es zu früh #schmoll ich habe bis Weihnachten gebraucht um aus dem Tief zu kommen. Körperlich und Psychisch.

Bleib so lange zu Hause wie du kannst! Auch wenn du denkst du willst wieder Leute. Das kannst du auch beim Sparzieren!

Al Sumsi #herzlich

Beitrag von maxi03 28.04.11 - 13:02 Uhr

Ich lag nach der EL Entfernung 1 woche im KH und war dann noch ca. 1,5 Wochen krank geschrieben. Für mich war es damals (ist inzwischen 8 Jahre her) okay, weil ich die ELSS nicht wirklich realisiert habe.

Erst nach einem weiteren Schicksalsschlag bzgl. SS und Kinder habe ich die ELSS in meiner Therapie mitverarbeitet.

Gesundheitlich habe ich die OP damals recht gut überstanden.

Alles Liebe für dich.

LG Maxi