Milch umsellen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yvonneh1983 28.04.11 - 09:45 Uhr

Guten Morgen Mädels,

meine kleine Leonie ist jetzt 9 Wochen alt. Musste von Anfang an zufüttern, habe mit Hipp angefangen, darauf hat sie totale Bauchschmerzen bekommen. Bin dann auf Novalac BK extra gegen Blähungen und Koliken umgestiegen. Habe jetzt abgestillt. Wollte fragen, ob ich die Nahrung auf normale Pre Milch umstellen soll oder bei der Spezialnahrung bleiben soll. Bin etwas ratlos.

Danke für euere Meinungen!

Lg

Yvonne

Beitrag von reneundsandra 28.04.11 - 09:49 Uhr

Hy hab auch umgestellt von der BK und es hat super geklappt unserer ist nun 12 Wochen alt und bekommt jetzt seit ner Woche Milasan 1 und hat keine Propleme mehr:-)
lg reneundsandra+Kinder

Beitrag von schwarzesetwas 28.04.11 - 09:49 Uhr

Bleib dabei.
Die Nahrung ist das Non-Plus-Ultra!

Ich hab sie bis zum 6. Monat gegeben.

Lg
SE

Beitrag von kappel 28.04.11 - 09:52 Uhr

ich würde auf premilch umstellen

Beitrag von delfinchen 28.04.11 - 10:10 Uhr

Hallo,

ich weiß nicht, ob die die HA-Milch von Hipp gefüttert hast, darauf haben meine auch Bauchweh bekommen und waren sehr unruhig, fahrig und hatten übel stinkenden Durchfall bis zu 7 mal am Tag.
Wir haben dann zur "normalen" Milch ohne HA (also normale Hipp Bio pre) gewechselt und hatten bereits einen Tag später vollkommen andere, da ausgeglichene Kinder.
Mittlerweile kenne ich einige Babys, die den HA-Zusatz nicht vertragen haben.

LG,
delfinchen